SEARCH
OUR ARCHIVES
HOME/SEARCH [ADVANCED SEARCH] [SHOPPING CART]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
NEWSLETTER
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint
Data Protection

DETAILED INFORMATION
Here you'll find all information available to this lot


  

 
Schiess AG
Aktie 100 RM Juni 1942 (Auflage 4500, R 2).
Image:Schiess AG
Origin:Düsseldorf
Information:Der Magdeburger Ernst Schiess (1840-1915) machte eine Karriere, wie sie nur in der Gründerzeit möglich war: Nach Besuch der Technischen Hochschulen in Hannover, Karlsruhe und Zürich durchlief er Wanderjahre in Deutschland, Belgien und England. Als Lehrling in Manchester erkannte er, daß die Werkzeugmaschine als “Mutter aller Maschinen” eine Schlüsselposition bei der Industrialisierung einnehmen wird - dafür wollte er eine Fabrik bauen. Der Schwerindustrielle Ernst Poensgen erkannte das Talent von Schiess und überzeugte ihn davon, sich in Düsseldorf anzusiedeln. So entstand 1866 mit der "Ernst Schiess Werkzeugmaschinenfabrik und Eisengießerei" die älteste Werkzeugmaschinenfabrik Deutschlands. 1891 betrieb Schiess die Gründung der “Vereinigung deutscher Werkzeugmaschinenfabriken” VDM, deren Gründungsvorsitzender er wurde. 1906 wandelte Schiess sein Unternehmen in eine AG um, Mitbegründer war sein Schwiegersohn, der Essener Bankier Aug. von Waldthausen. 1925 Fusion mit der vormaligen Defrieswerke AG in Düsseldorf-Heerdt zur Schiess-Defries AG (ab 1939 wieder Schiess AG). Von 1945-48 Demontage aller fünf Werke. Der Wiederaufbau erfolgte auf einem wesentlich größeren Gelände im Stadtteil Lörick. In den 1950er Jahren Gründung von Zweigwerken in New York und Pittsburgh sowie in Stamford (GB). 1993 vom Bremer Vulkan übernommen und in Dörries Scharmann AG umfirmiert, 1996 dann mit dem Bremer Vulkan untergegangen. Als Nachfolgegesellschaft wurde mit rd. 700 Mitarbeitern in Mönchengladbach die Dörries Scharmann Technologie GmbH gegründet.
Characteristics:Lochentwertet (RB).
Areas:Maschinenbau (ohne Elektromaschinen) - mechanical engineering (without electrical engineering)
Countries:Deutschland
Regions (Germany):Düsseldorf
Price:EUR 45,00  

 
  

 

Share spotlight:

Bäcker-Innung zu Berlin
Bäcker-Innung zu Berlin

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
March 2, 2024
125. Auction
Freunde Historischer Wertpapiere
> Go to website
April 4, 2024
46. Live Auction of
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Go to website
June 1, 2024
XLIII. Auction
Hanseatisches Sammlerkontor
> Go to website
July 4, 2024
47. Live Auction of
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Go to website
August 24, 2024
30th General meeting
AG für Historische Wertpapiere
> Go to website
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Imprint | Data protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de