SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2019
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

DETAILS ZUM WERTPAPIER
Hier finden Sie alle Details zum gewählten Stück


 ZURÜCKZUR LISTEWEITER 

 
Tobis Tonbild-Syndikat AG
Aktie 1.000 RM Aug. 1931.
Bild:Tobis Tonbild-Syndikat AG
Ort:Berlin
Info:Gründung 1927 als Tri-Ergon-Musik-AG, zunächst eine Tochter der gleichnamigen Schallplattenfirma in St. Gallen/Schweiz. 1928 Fusion mit der holländisch-deutschen H. J. Küchenmeister-KG (BErlin), der Deutschen Tonfilm AG (Hannover) und der Messterton AG (Berlin) zur TOBIS. Hinter diesem Zusammenschluß steckte zunächst die Absicht, die verschiedenen Patente in einer Hand zu vereinigen und damit der Konkurrenz der US-amerikanischen Warner Bros. Paroli zu bieten, die ein Western-Electric-Patent nutzte. Ateliers hatte TOBIS in Johannisthal und Grunewald. Ab 1929 auch Kooperation mit der Klangfilm-GmbH, in der die entsprechenden Schutzrechte von Siemens und der A.E.G. zusammengefasst waren. Im “Pariser Tonfilmfrieden” vom 22.7.1930 einigte sich Tobis auch mit den US-Konzernen General Electric und Western Electric und hatte danach Zugriff auf alle Patente im Bereich des Tonfilms. Nach der UFA war TOBIS die größte deutsche Filmproduktionsgesellschaft und geriet damit in’s Visier der neuen nationalsozialistischen Machthaber, die TOBIS unbemerkt von der Öffentlichkeit gleichschalteten und 1942 schließlich organisatorisch ganz in die UFA eingliederten. 1943 wurde die AG in eine GmbH umgewandelt. Mit dem vorläufigen Untergang der UFA 1962 (ehe sie im Bertelsmann-Konzern wieder auferstand) endete auch die Geschichte der TOBIS.
Besonder-heiten:Der wichtigste deutsche Filmwert.
Verfügbar:Ohne Lochentwertung.
Branchen:Film, Kinos, Fotografie, Filmapparate - film, cinema, photography, film instruments
Länder:Deutschland
Regionen:Berlin
Preis:EUR 79,00  

 
 ZURÜCKZUR LISTEWEITER 

 

Highlights

Berliner Lombardkasse AG
Berliner Lombardkasse AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de