SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2020
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Gründeraktie'

Diese Kategorie hat 464 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 10 | 20 | 30 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 47 >ZURÜCK


 
S.A. du Grand Casino de Chamonix-Mont-Blanc
Action 100 F 24.6.1923. Gründeraktie.
S.A. du Grand Casino de Chamonix-Mont-Blanc
EUR 65,00 

S.A. pour la Fabrication de l'Acier par les procédés Chenot
Action 500 Frs. 13.6.1859. Gründeraktie.
S.A. pour la Fabrication de l'Acier par les procédés Chenot
1858 konstituiertes und 1859 durch königliches Dekret bestätigtes Stahlwerk. Betrieb von Eisenwerken in Couillet (Belgien) und Hautmont (Frankreich).
EUR 150,00 

Saal-Unstrut-Eisenbahn-Gesellschaft
Actie 100 Thaler 1.6.1872 (Auflage 7600, R 5).
Saal-Unstrut-Eisenbahn-Gesellschaft
Die 53 km lange Strecke Straussfurt-Sömmerda-Kölleda-Eckartsberga-Großherigen wurde seit 1874 in Verwaltungsgemeinschaft mit der Nordhausen-Erfurter Eisenbahn geführt. 1881 ging die Saal-Unstrut-Bahn in Konkurs. In der Zwangsversteigerung übernahm die Nordhausen-Erfurter Eisenbahn die Bahnanlagen un...
EUR 250,00 

Saccharin-Fabrik AG vorm. Fahlberg, List & Co.
Aktie 1.000 Mark 2.7.1902 (Blankette der Gründeraktie, R 7).
Saccharin-Fabrik AG vorm. Fahlberg, List & Co.
Gründung 1902 als "Saccharin-Fabrik AG vorm. Fahlberg, List & Co." unter Übernahme der seit 1886 bestehenden Fabrik von Dr. Constantin Fahlberg, dem Entdecker des Süßstoffs Saccharin. Fahlberg, geb. 22.12.1850 im russischen Tambow, erhielt 1868/69 seine erste wissenschaftliche Ausbildung an der Poly...
EUR 500,00 

Sächsische Bank zu Dresden
Actie 200 Thaler 1.1.1870. Gründeraktie (Auflage 25000, R 6).
Sächsische Bank zu Dresden
1865 konzessioniert durch königliches Dekret. Als einzige Privatnotenbank Sachsens gab diese Bank im ganzen Reich umlauffähige Banknoten heraus. In den 40er Jahren wurde das Institut personell und organisatorisch eng mit der Sächsischen Staatsbank verflochten. Bei der Liquidation der im Westen bele...
EUR 300,00 

Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (nicht überstempelt)
VZ-Aktie 1.000 Mark Juli 1909 (im Text “Vorzugs-Aktie” NICHT überstempelt. Gründeraktie (Auflage 800, R 4).
Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (nicht überstempelt)
Gründung 1905 durch die Dresdner Filialen der Deutschen Bank und der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zum Bau der eingleisigen 10,3 km langen Normalspurbahn von Mittweida über Neudörfchen nach Dreiwerden und Ringethal (die nur für den Güterverkehr projektierte sog. Zschopauthalbahn). Die Baukost...
EUR 250,00 

Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (überstempelt “Aktie”)
VZ-Aktie 1.000 Mark Juli 1909 (im Text “Vorzugs-Aktie” mit “Aktie” überstempelt. Gründeraktie (Auflage 800, R 4).
Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (überstempelt “Aktie”)
Gründung 1905 durch die Dresdner Filialen der Deutschen Bank und der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zum Bau der eingleisigen 10,3 km langen Normalspurbahn von Mittweida über Neudörfchen nach Dreiwerden und Ringethal (die nur für den Güterverkehr projektierte sog. Zschopauthalbahn). Die Baukost...
EUR 285,00 

Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (überstempelt “Aktie”)
Stamm-Aktie 1.000 Mark Juli 1909 (im Text “Stamm-Aktie” mit “Aktie” überstempelt. Gründeraktie (Auflage 200, R 6).
Sächsische Industriebahnen-Gesellschaft AG (überstempelt “Aktie”)
Gründung 1905 durch die Dresdner Filialen der Deutschen Bank und der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zum Bau der eingleisigen 10,3 km langen Normalspurbahn von Mittweida über Neudörfchen nach Dreiwerden und Ringethal (die nur für den Güterverkehr projektierte sog. Zschopauthalbahn). Die Baukost...
EUR 495,00 

Sächsische Kammgarnspinnerei zu Harthau
Actie 100 Thaler 15.10.1871. Gründeraktie (Auflage 2040).
Sächsische Kammgarnspinnerei zu Harthau
Gegründet 1871 als “Sächsische Kammgarn-Spinnerei” unter Übernahme der Firma C. F. Solbrig mit zwei Fabriken in Harthau, Bez. Chemnitz mit ca. 360 Arbeitern (Annaberger Str. 58 und Klaffenbacher Str. 45, Gesamtfläche fast 600.000 qm). 1927 Verschmelzung mit der Kammgarnspinnerei Schaefer & Co. in Ha...
EUR 195,00 

Sächsische Wollwaaren-Druckfabrik AG vorm. Oschatz & Co.
Aktie 1.000 Mark 1.7.1900. Gründeraktie (Auflage 500, R 4).
Sächsische Wollwaaren-Druckfabrik AG vorm. Oschatz & Co.
Gründung 1900 mit Übernahme der Firma Oschatz & Co. Betrieb einer Wollwaren-Druckfabrik, Färberei und Weberei. Großaktionär: Mechanische Weberi AG Zittau.
EUR 195,00 



SEITE < 1 | 10 | 20 | 30 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 47 >ZURÜCK

 

Highlights

David Richter AG
David Richter AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
22. Februar 2020
XXXIX. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
2. April 2020
30. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
30. Mai 2020
117. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
27. Juni 2020
26. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
6. August 2020
31. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de