SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2020
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Büro-, Schreib-, Rechen-, und Nähmaschinen'

Diese Kategorie hat 97 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >ZURÜCK


 
Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark 12.1.1909 (Auflage 250).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 395,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 RM Jan. 1935 (Auflage 550, R 4).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 95,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark April 1908. Gründeraktie (Auflage 750, R 5).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 195,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark Juni 1909 (Auflage 250, R 6).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 395,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark Dez. 1920 (Auflage 12500, R 5).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 145,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark Febr. 1920 (Auflage 7500, R 6).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 295,00 

Carl Lindström AG
Aktie 1.000 Mark Okt. 1921 (Auflage 10000, R 6).
Carl Lindström AG
Carl Elöf Lindström (geboren am 26.6.1869 im schwedischen Södertälje, gestorben am 29.12.1932 in Berlin) schuf in Deutschland einen der ersten international operierenden und den zeitweise größten Schallplatten-Konzern in ganz Europa. Er verließ seine Heimat 1892 zunächst Richtung Stettin und gründet...
EUR 245,00 

Deutsche Post- und Eisenbahn-Verkehrswesen AG (Dapag-Efubag)
Aktie 100 RM 24.6.1933 (Auflage 3700, R 3).
Deutsche Post- und Eisenbahn-Verkehrswesen AG (Dapag-Efubag)
Gründung 1909 durch Zusammenschluß der Deutsche Abel-Postwertzeichen-Automaten GmbH (Dapag) und der Eisenbahn-Fahrkarten- und Billet-Automaten-GmbH (Efubag). Die Firma besaß keinen einzigen Meter Gleis, und doch bewegte sich ohne sie nichts auf deutschen Schienen: Sie produzierte u.a. jene ratternde...
EUR 125,00 

Deutsche Rechenmaschinen-Werke AG
Aktie 200 RM 2.2.1925 (Auflage 2950, R 8).
Deutsche Rechenmaschinen-Werke AG
Gründung 1921 als Wilhelm Morell AG zur Fortführng des vom Fabrikbesitzer Paul Rich. Wilh. Morell in Leipzig betriebenen Fabrikunternehmens nebst Verkaufsstellen in Berlin und Hannover. 1928 wurde die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Betriebseinrichtungen und Patente wurden an die Brunsviga-M...
EUR 295,00 

Dürkoppwerke AG
Aktie 100 DM Jan. 1955 (Auflage 1050, R 5).
Dürkoppwerke AG
Gründung 1867, seit 1889 AG, bis 1913 "Bielefelder Maschinenfabrik vorm. Dürkopp & Co.". Hersteller von Nähmaschinen, Fahrrädern, Personen- und Lastkraftwagen in Bielefeld. Verkaufsstellen u.a. in Berlin, Breslau, Essen, Wien, Göteborg, London, Paris, Zürich. Börsennotiz Berlin und Frankfurt. 1962 A...
EUR 50,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >ZURÜCK

 

Highlights

Leipziger Pianoforte- und Phonolafabriken Hupfeld - Gebr. Zimmermann AG
Leipziger Pianoforte- und Phonolafabriken Hupfeld - Gebr. Zimmermann AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
9. Januar 2020
29. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
22. Februar 2020
XXXIX. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
2. April 2020
30. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
30. Mai 2020
117. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
27. Juni 2020
26. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de