SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2020
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Maschinenbau (ohne Elektromaschinen)'

Diese Kategorie hat 794 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 10 | 20 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 40 | 50 | 60 | 70 | 73 >ZURÜCK


 
Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth Ungarische Maschinenfabriks-Werke AG
Aktie 200 Kr. Jan. 1912.
Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth Ungarische Maschinenfabriks-Werke AG
Gründung 1908 durch die Niederösterreichische Escompte-Gesellschaft zur Übernahme einer bereits 1857 gegründeten landwirtschaftlichen Maschinenfabrik und Eisengießerei in Kispest. 1912 Erwerb der ungarischen Anlagen der Clayton-Shuttleworth und Umbenennung in Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth La...
EUR 195,00 

Humboldt-Deutzmotoren AG
Aktie 1.000 RM Nov. 1936 (Auflage 6500, R 9).
Humboldt-Deutzmotoren AG
Gründung 1856 (Maschinenfabrik für den Bergbau “Sivers & Co.”), seit 1884 Maschinenbau-Anstalt Humboldt, Köln-Kalk. 1930 Fusion mit der Motorenfabrik Deutz AG (gegründet 1864 von N. A. Otto und E. Langen als erste Motorenfabrik der Welt) und der Motorenfabrik Oberursel AG zur Humboldt-Deutzmotoren-A...
EUR 375,00 

Huttenlocher AG für Maschinen- und Apparatebau
Aktie 1.000 Mark 27.11.1922 (Auflage 5250, R 9).
Huttenlocher AG für Maschinen- und Apparatebau
Gründung 1921. Herstellung insbesondere von Flüssigkeitsstandmessern (Huttenlocher-Stand- und Inhaltsmesser für größere Behälter), Motorrad-Bremsnaben u.a. Apparaten der Präzisionstechnik sowie Kleinapparatebau. Es bestanden Abteilungen zur Herstellung von Schweröl-Vergasern, Motorrädern und eine fü...
EUR 275,00 

Internationale Baumaschinenfabrik AG
Aktie 1.000 Mark 3.11.1920 (Auflage 1000, R 8).
Internationale Baumaschinenfabrik AG
Gegründet 1911 in Neustadt an der Haardt als “Internationale Baumaschinenfabrik AG” (mit späterem Zusatz IBAG). Hergestellt wurden Steinbrecher, Betonmischer, Sand- und Kiessortieranlagen sowie Maschinen für modernen Straßenbau, außerdem Betrieb eines Sägewerkes mit Holzbearbeitung. Der Wiederaufbau...
EUR 385,00 

Internationale Baumaschinenfabrik AG
Aktie 1.000 Mark 11.7.1912. Gründeraktie (Auflage 1000, R 7).
Internationale Baumaschinenfabrik AG
Gegründet 1911 in Neustadt an der Haardt als “Internationale Baumaschinenfabrik AG” (mit späterem Zusatz IBAG). Hergestellt wurden Steinbrecher, Betonmischer, Sand- und Kiessortieranlagen sowie Maschinen für modernen Straßenbau, außerdem Betrieb eines Sägewerkes mit Holzbearbeitung. Der Wiederaufbau...
EUR 395,00 

Internationaler Maratti-Maschinenverkauf AG
Aktie 1.000 RM Jan. 1938 (Auflage 540, R 4).
Internationaler Maratti-Maschinenverkauf AG
Gründung 1929 als Generalvertretung der Maratti S.A., Genf/Schweiz. Herstellung und Verwertung von Maschinen und Werkzeugen aller Art, Textil-Im- und Export. 1942 wurde die Gesellschaft aufgelöst.
EUR 75,00 

Internationaler Maratti-Maschinenverkauf AG
Aktie 1.000 RM Jan. 1938 (Auflage 540, R 8).
Internationaler Maratti-Maschinenverkauf AG
Gründung 1929 als Generalvertretung der Maratti S.A., Genf/Schweiz. Herstellung und Verwertung von Maschinen und Werkzeugen aller Art, Textil-Im- und Export. 1942 wurde die Gesellschaft aufgelöst.
EUR 100,00 

Irmscher & Witte Maschinenfabrik AG
Aktie 200 RM Sept. 1940 (Auflage 1300, R 3).
Irmscher & Witte Maschinenfabrik AG
Gründung bereits 1867, AG seit 1911 (Firma bis 1937: Dresdner Strickmaschinenfabrik Irmscher & Witte AG). Die Fabrik in der Tharandter Str. 31-33 produzierte Präzisionsmaschinen sowie Maschinen der Feinmechanik. Bis 1934 in Dresden börsennotiert. 1952 mit drei weiteren Firmen zum VEB Kupplungswerk- ...
EUR 75,00 

Irmscher & Witte Maschinenfabrik AG
Aktie 100 RM Sept. 1940 (Auflage 390, R 5).
Irmscher & Witte Maschinenfabrik AG
Gründung bereits 1867, AG seit 1911 (Firma bis 1937: Dresdner Strickmaschinenfabrik Irmscher & Witte AG). Die Fabrik in der Tharandter Str. 31-33 produzierte Präzisionsmaschinen sowie Maschinen der Feinmechanik. Bis 1934 in Dresden börsennotiert. 1952 mit drei weiteren Firmen zum VEB Kupplungswerk- ...
EUR 95,00 

J. A. John AG
Aktie 100 RM April 1927 (Auflage 2000, R 2).
J. A. John AG
Die schon länger bestehende Maschinen- und Blechwarenfabrik J. A. John wurde 1902 in die “Schornsteinaufsatz- und Blechwaren-Fabrik J. A. John AG” umgewandelt, seit 1911 nur noch kurz als J. A. John AG firmierend. Grundlage des Unternehmens waren die Schornsteinaufsätze des genialen Ingenieurs John,...
EUR 50,00 

J. A. John AG
Aktie 1.000 Mark 6.3.1923 (Auflage 4000, R 2).
J. A. John AG
Die schon länger bestehende Maschinen- und Blechwarenfabrik J. A. John wurde 1902 in die “Schornsteinaufsatz- und Blechwaren-Fabrik J. A. John AG” umgewandelt, seit 1911 nur noch kurz als J. A. John AG firmierend. Grundlage des Unternehmens waren die Schornsteinaufsätze des genialen Ingenieurs John,...
EUR 50,00 



SEITE < 1 | 10 | 20 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 40 | 50 | 60 | 70 | 73 >ZURÜCK

 

Highlights

Portland Cement-Fabrik
Portland Cement-Fabrik "Stadt Oppeln" AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
22. Februar 2020
XXXIX. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
2. April 2020
30. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
30. Mai 2020
117. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
27. Juni 2020
26. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
6. August 2020
31. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de