SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2020
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Zementfabriken'

Diese Kategorie hat 113 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >ZURÜCK


 
Württembergisches Portland-Cement-Werk
Aktie 1.000 RM Dez. 1941 (Auflage 2100, R 3).
Württembergisches Portland-Cement-Werk
Gründung 1888 auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. 1980 Umfirmierung in ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragen...
EUR 85,00 

Württembergisches Portland-Cement-Werk
Sammelaktie 10 x 1.000 RM Febr. 1929 (R 5).
Württembergisches Portland-Cement-Werk
Gründung 1888 auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. 1980 Umfirmierung in ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragen...
EUR 175,00 

Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar
Aktie 100 DM Juli 1971 (Blankette, R 7).
Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar
Gründung 1888 auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. 1980 Umfirmierung in ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragen...
EUR 95,00 

ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Aktie 1.000 DM Juli 1985 (Auflage 3700, R 6).
ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Gründung 1888 als “Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar” auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragendes Ereignis ...
EUR 65,00 

ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Aktie 100 DM Juli 1985 (Auflage 13000, R 6).
ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Gründung 1888 als “Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar” auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragendes Ereignis ...
EUR 50,00 

ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Aktie 50 DM März 1983 (Auflage 9200, R 6).
ZEAG Zementwerk Lauffen - Elektrizitätswerk Heilbronn AG
Gründung 1888 als “Württembergisches Portland-Cement-Werk zu Lauffen am Neckar” auf Initiative des bekannten Berliner Zementforschers Dr. Michaelis. Neben dem Rohstoffvorkommen spielte bei der Standortwahl die Wasserkraft des Neckars bei Lauffen eine entscheidende Rolle. Ein herausragendes Ereignis ...
EUR 50,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >ZURÜCK

 

Highlights

Zucker-Fabrik Obernjesa
Zucker-Fabrik Obernjesa

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
9. Januar 2020
29. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
22. Februar 2020
XXXIX. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
2. April 2020
30. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
30. Mai 2020
117. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
27. Juni 2020
26. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de