SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2020
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Stromwirtschaft'

Diese Kategorie hat 552 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 10 | 20 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 40 | 50 | 56 >ZURÜCK


 
Hamburgische Electricitäts-Werke
Aktie 100 RM Okt. 1931 (Auflage 60000, R 1).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 45,00 

Hamburgische Electricitäts-Werke
Sammel-Aktie 10 x 100 RM Okt. 1931 (R 1).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 50,00 

Hamburgische Electricitäts-Werke
5 % Schuldv. 1.000 RM Nov. 1939 (R 2).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 25,00 

Hamburgische Electricitäts-Werke
4,5 % Schuldv. 1.000 RM April 1940 (Auflage 20000, R 2).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 25,00 

Hamburgische Electricitäts-Werke
4 % Schuldv. 1.000 RM Aug. 1941 (Auflage 20500, R 2).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 25,00 

Hamburgische Electricitäts-Werke
Aktie 1.000 RM Febr. 1942 (R 1).
Hamburgische Electricitäts-Werke
Gründung 1894 durch die Nürnberger Firma Schuckert & Co. 1915 beteiligte sich der Hamburgische Staat und erteilte im Gegenzug dem HEW die Versorgungskonzession für ganz Hamburg. 1917 Inbetriebnahme des ersten Großkraftwerkes in Tiefstack, 1919 Kauf weiterer vier bis dahin dem Staat gehörender Kraftw...
EUR 45,00 

Handels-Kredit AG
Aktie Serie B 200 RM Juli 1940 (Auflage 1000, R 4).
Handels-Kredit AG
Gegründet 1926 als Elektrizitäts-Kredit AG, 1934 umbenannt wie oben. Finanzierung von Kauf- und Liefergeschäften auf dem Gebiet der Elektrizität und von Handelsgeschäften aller Art. 1967 Konkursverfahren, 1972 als Handels-Kredit AG i.L., Reichelsheim, erloschen.
EUR 95,00 

Helios Elektricitäts-AG
Aktie 1.000 Mark 1.7.1901 (Auflage 4000, R 6).
Helios Elektricitäts-AG
Gegründet 1884 als "Helios AG für elektrisches Licht und Telegraphenbau". Die Gesellschaft baute und betrieb Elektrizitätswerke im In- und Ausland. Im wesentlichen wurde das von der AEG so erfolgreich betriebene Geschäft kopiert: Man beteiligte sich an neu gegründeten E-Werken und verpflichtete die ...
EUR 195,00 

Helios Elektricitäts-AG
VZ-Aktie 1.000 Mark 1.3.1903 (Auflage 3750, R 8).
Helios Elektricitäts-AG
Gegründet 1884 als "Helios AG für elektrisches Licht und Telegraphenbau". Die Gesellschaft baute und betrieb Elektrizitätswerke im In- und Ausland. Im wesentlichen wurde das von der AEG so erfolgreich betriebene Geschäft kopiert: Man beteiligte sich an neu gegründeten E-Werken und verpflichtete die ...
EUR 250,00 

Hessische Eisenbahn-AG (mit Überstempelung “Hessische Elektrizitäts-AG”)
6,5 % Obl. 1.000 Fr. 18.1.1929 (R 5).
Hessische Eisenbahn-AG (mit Überstempelung “Hessische Elektrizitäts-AG”)
Gründung 1912 als “Hessische Eisenbahn-AG” durch die Stadt Darmstadt, die Süddeutsche Eisenbahn-Ges. und Hugo Stinnes. Bei der Gründung übernommen wurde die elektrische Straßenbahn in Darmstadt (13 km, eröffnet 1897, eingebracht von der Stadt Darmstadt) und die bis dahin mit ihr konkurrierenden Damp...
EUR 145,00 



SEITE < 1 | 10 | 20 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 40 | 50 | 56 >ZURÜCK

 

Highlights

Norddeutsche Versicherungs-Bank AG
Norddeutsche Versicherungs-Bank AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
6. August 2020
31. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
22. August 2020
26. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
3. Oktober 2020
118. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
5. November 2020
32. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de