SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
HOME/SUCHE [ERWEITERTE SUCHE] [WARENKORB]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2022
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

DETAILS ZUM WERTPAPIER
Hier finden Sie alle Details zum gewählten Stück


  

 
Ulmer Brauerei-Gesellschaft
4,5 % Teilschuldv. 500 RM Dez. 1940 (Auflage 700, R 8).
Bild:Ulmer Brauerei-Gesellschaft
Ort:Ulm / Donau
Info:Gründung 1884 zur Übernahme der Brauereien "Zum Roten Ochsen" und "Zum Herrenkeller". 1890 Übernahme der Brauerei “Zu den Drei Königen”, danach in rascher Folge Übernahme weiterer kleinerer Brauereien, die sämtlich gleich stillgelegt wurden, denn man war natürlich nur an den Brauerei-Kontingenten interessiert. 1908 Neubau der Brauerei in der Magirusstr. 44-48, daneben wurde im Anwesen “Zum Storchen” in der Schwilmengasse eine Malzfabrik betrieben. Börsennotiz Stuttgart und München. 1969 Umwandlung in die “Ulmer Münster-Brauerei GmbH”.
Besonder-heiten:Lochentwertet (RB).
Verfügbar:Nur 16 Stück lagen im Reichsbankschatz.
Branchen:Brauereien, Mälzereien - breweries, malthouses
Länder:Deutschland
Regionen:Ulm, Heidenheim
Preis:EUR 200,00  

 
  

 

Highlights

Niederwald-Bahn-Gesellschaft
Niederwald-Bahn-Gesellschaft

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
27. August 2022
28. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
8. Oktober 2022
122. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
3. November 2022
40. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de