SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
HOME/SUCHE [ERWEITERTE SUCHE] [WARENKORB]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2024
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

DETAILS ZUM WERTPAPIER
Hier finden Sie alle Details zum gewählten Stück


  

 
Gußstahlwerk Spannagel & Sievers AG
Aktie 1.000 Mark Jan. 1923 (Auflage 15000, R 8).
Bild:Gußstahlwerk Spannagel & Sievers AG
Ort:Voerde i.W.
Info:Das zuvor als GmbH betriebene Gußstahlwerk Spannagel & Sievers wurde 1921 in eine AG umgewandelt. Neben dem Betrieb der Gußstahlfabrik war eine Spezialität der Bau von Maschinen zur Herstellung von Klöppelspitzen (für Glockenklöppel). Mehrheitsaktionär war der Rhein. Handels-Konzern. Im Juli 1923 durch Verschmelzung aufgegangen in der Vereinigte Eisenhütten- und Maschinenbau-AG in Barmen (Vema, gegründet 1908 als Ver. Wuppertaler Eisenhütten Dr. Tenge-Spies AG). Letztere teilte 1928 mit, daß über die Hälfte des AK verloren sei, Grundbesitz und Baulichkeiten in den Besitz der Barmer Bergbahn AG übergegangen seien und der Firmensitz nach Voerde verlegt sei.
Besonder-heiten:Großes Hochformat, ausgesprochen dekorative Art-Deko-Umrahmung, Pastelltöne in altrosa und blaugrün. Lochentwertet (RB).
Verfügbar:Nur 16 Stück lagen im Reichsbankschatz, welche schon 1923 bei der Fusion mit der Vema vergessen worden sein müssen.
Branchen:Art Deko - art-deco
Maschinenbau (ohne Elektromaschinen) - mechanical engineering (without electrical engineering)
Stahl, Eisen, Hütten, Gießereien - steel, iron, metallurgical plants, foundry
Länder:Deutschland
Regionen:Oberhausen, Bottrop
Preis:EUR 350,00  

 
  

 

Highlights

Dresdner Bank
Dresdner Bank

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
2. März 2024
125. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
4. April 2024
46. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
1. Juni 2024
XLIII. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
4. Juli 2024
47. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
24. August 2024
30. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de