SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
HOME/SUCHE [ERWEITERTE SUCHE] [WARENKORB]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2023
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

DETAILS ZUM WERTPAPIER
Hier finden Sie alle Details zum gewählten Stück


  

 
C. D. Magirus AG
4,5 % Teilschuldv. 1.000 Mark Mai 1920 (Auflage 9000, R 8).
Bild:C. D. Magirus AG
Ort:Ulm
Info:Das Unternehmen geht zurück auf eine 1864 in Ulm von C. D. Magirus gegründete Feuerwehr-Requisitenfabrik. Die Weltgeltung des Unternehemns begründete die 1872 von ihm erfundene "Ulmer Leiter". 1911 Umwandlung in eine AG. Zuletzt wurden Feuerwehr- und Militärgeräte, Motoren, Lastkraftwagen, Kraftomnibusse und Fahrzeuge aller Art (auch Kraftwagen und Eisenbahnwagen) hergestellt. 1935 schloß sich Magirus an Klöckner-Humboldt-Deutz an, 1975 legten KHD und FIAT ihre Nutzfahrzeug-Aktivitäten in der IVECO zusammen. Seit 1980 ist FIAT Alleinaktionär, 1983 wurde die Magirus-Deutz AG in Iveco-Magirus AG umbenannt.
Besonder-heiten:Faksimile Fürstenberg für die Berliner Handels-Gesellschaft. Lochentwertet (RB).
Branchen:Automobile, Motoren - automobile, engine
Feuerwehr - fire brigade
Länder:Deutschland
Regionen:Ulm, Heidenheim
Preis:EUR 375,00  

 
  

 

Highlights

Erdoel- und Kali-Bohrgesellschaft
Erdoel- und Kali-Bohrgesellschaft "Westersode"

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
4. März 2023
123. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
6. April 2023
42. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
3. Juni 2023
XLII. Auktion
Hanseatisches Sammlerkontor
> Zur Webseite
6. Juli 2023
43. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
26. August 2023
29. Hauptversammlung der
AG für Historische Wertpapiere
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de