SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
HOME/SUCHE [ERWEITERTE SUCHE] [WARENKORB]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
NEWSLETTER
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2023
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
Geschäftsberichte
KONTAKT
Impressum
Datenschutz

DETAILS ZUM WERTPAPIER
Hier finden Sie alle Details zum gewählten Stück


  

 
Milwaukee & Mississippi Railroad
10 shares à 100 $ 24.6.1857.
Bild:Milwaukee & Mississippi Railroad
Ort:Milwaukee
Info:Gegründet 1847 als Milwaukee and Waukesha Railroad gegründet, 1850 umbenannt in Milwaukee and Mississippi Railroad. Bahnbetrieb ab 1851 zwischen Milwaukee und Wauwatosa, Länge dieser ersten Strecke betrug 20 Meilen. 1854 wurde die Strecke nach Madison (Wisconsin) und 1857 nach Prairie du Chien am Mississippi River verlängert. 1872 kaufte die Gesellschaft die St. Paul and Chicago Railroad, die kurz zuvor eine Bahnlinie von Saint Paul (Minnesota) nach La Crescent, gegenüber von La Crosse, fertiggestellt hatte. Nachdem sie 1873 Chicago an ihr Netz angeschlossen hatte, änderte die Gesellschaft ein Jahr später ihren Namen in Chicago, Milwaukee and St. Paul Railroad. 1887, in dem Jahr der Fertigstellung einer Zweiglinie nach Kansas City, besaß die Bahngesellschaft Strecken in Wisconsin, Minnesota, Iowa, South Dakota und Kansas. 1893 kaufte sie die Milwaukee and Northern Railroad und erreichte somit die nördliche Halbinsel von Michigan. In den 1890er Jahren festigte sich in den Führungsetagen der Gesellschaft die Erkenntnis, dass man nur im Konkurrenzkampf bestehen könne, wenn man eine Strecke an den Pazifik baue. Im Jahre 1901 begann die Milwaukee Road deshalb mit den Planungen für die "Pacific Extension", eine Linie von South Dakota nach Seattle am Puget Sound im Staate Washington. Die veranschlagten Kosten beliefen sich auf 45 Millionen Dollar, erhöhten sich jedoch im Jahr der Baugenehmigung (1905) bereits auf 60 Millionen Dollar. Die Bauarbeiten begannen 1906 mit einem Brückenschlag über den Missouri River bei Mobridge, und im August 1908 erreichte die Bahn Butte im Staate Montana. Am 14. Mai 1909 war die Strecke mit dem letzten Nagelschlag bei Garrison (Montana) vollendet, damit lag die Bauzeit für den 2.300 Meilen langen Schienenweg bei gerade mal drei Jahren. Bei der Sanierung im Jahre 1928 erhielt die Gesellschaft ihren endgültigen Namen Chicago, Milwaukee, St. Paul and Pacific Railroad. Sie existierte bis 1986 als sie durch Soo Line Railroad übernommen wurde.
Besonder-heiten:Dekorativer, feiner Druck, Vignette: Personenzug verlässt über eine Brücke die Stadt.
Branchen:Eisenbahnen - railroads
Länder:USA
Preis:EUR 198,00  

 
  

 

Highlights

AG Bad Salzschlirf
AG Bad Salzschlirf

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
8. Oktober 2022
122. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
3. November 2022
40. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
12. Januar 2023
41. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
4. März 2023
123. Auktion
Freunde Historischer Wertpapiere
> Zur Webseite
6. April 2023
42. Live-Auktion der
Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
> Zur Webseite
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de