SEARCH
OUR ARCHIVES
HOME/SEARCH [ADVANCED SEARCH] [SHOPPING CART]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

DETAILED INFORMATION
Here you'll find all information available to this lot


  

 
Vereinigte Isolatorenwerke AG
Aktie 1.000 Mark 24.4.1922 (Auflage 4000, R 10).
Image:Vereinigte Isolatorenwerke AG
Origin:Berlin-Pankow
Information:Gründung 1905 zur Übernahme der 1895 gegründeten Ambroin-Werke GmbH in Pankow (Wollankstr. 32/33) und der Asbest- und Gummiwerke GmbH in Rathenow. 1907 wurden die beiden GmbH’s aufgelöst und die Betriebe von der AG direkt weitergeführt. 1917 Verkauf des Rathenower Fabrikgrundstücks. Hergestellt wurden elektrotechnische Gegenstände und Gegenstände aus Kunstmassen (Bakalit), letztere vor allem in der Telefonie eingesetzt. 1937 umfirmiert in Vereinigte Isolatorenwerke AG (VIACOWERKE). Großaktionär mit 51 % war über die Gesfürel die A.E.G. Die Elektrokeramische Fabrik wurde nach 1945 enteignet; in dem alten Industriekomplex entstehen seit 2012 Wohnungen im Rahmen eines Sanierungsplans für die Wollankstraße. Die AG selbst wurde im Westen 1968 nach Abwicklung gelöscht.
Characteristics:Großformatig, ausgesprochen schöner Druck der Reichsdruckerei. Lochentwertet (RB).
Availability:Nach Kapitalschnitt erfolgte 1927 ein kpl. Aktienneudruck, schon deshalb eine große Rarität. Bisher ganz unbekannt gewesen, nur 5 Stück lagen im Reichsbankschatz.
Areas:Chemie, Kunststoff, Gummi - chemical, plastics, rubber
Elektroindustrie, Elektromaschinenbau - electrical industry, electrical engeneering
Kunststoffindustrie und -verarbeitung - rubber industry and processing
Countries:Deutschland
Regions (Germany):Berlin
Price:EUR 450,00  

 
  

 

Share spotlight:

Rheinische Spiegelglasfabrik
Rheinische Spiegelglasfabrik

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de