SEARCH
OUR ARCHIVES
HOME/SEARCH [ADVANCED SEARCH] [SHOPPING CART]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

DETAILED INFORMATION
Here you'll find all information available to this lot


  

 
Detroit Aircraft Corp.
10 shares à 1 $ 14.9.1934.
Image:Detroit Aircraft Corp.
Origin:Detroit, Michigan
Information:Gegründet 1929 als Auffanggesellschaft für mehrere in der Weltwirtschaftskrise gescheiterte Firmen im Luftfahrzeugbau. Die deutschen Zeppeline, die auch über den Atlantik in die USA flogen, waren bei Gründung dieser Gesellschaft die Könige der zivilen Luftfahrt. Zuvor hatten sie, vor allem während des 1. Weltkriegs, hauptsächlich militärische Aufgaben erfüllt und waren u.a. für Bombardements eingesetzt worden. Anfang der 30er Jahre interessierte sich die US-Regierung für die Zeppelin-Technik und beauftragte die Detroit Aircraft Corp. mit dem Bau eines Prototypen. Das lenkbare Luftschiff mit Aluminium-Hülle, gefüllt mit Helium anstelle von Wasserstoff, versah jahrelang ohne jede Probleme seinen Dienst. Doch die Katastrophe von Lakehurst, bei der 1937 der deutsche Zeppelin “Hindenburg” Feuer fing, markierte das Ende der Ära der Luftschiffe. Über 60 Jahre später versuchte in Deutschland die Cargolifter AG einen Neuanfang mit dieser Technik, was sich aber im wahrsten Sinne des Wortes als “Luftnummer” erwies.
Characteristics:Herrlicher violett/schwarzer Stahlstich, Vignette mit Flugzeugen und Luftschiff über einer Großstadt.
Availability:Extrem selten.
Areas:Luftfahrt, Luftfahrzeugbau, Flugplätze - aviation, airplanes, airfield
Countries:USA
Price:EUR 500,00  

 
  

 

Share spotlight:

Actien-Zucker-Fabrik Wetterau
Actien-Zucker-Fabrik Wetterau

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de