SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | GERMANY [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | REGIONS (GERMANY)
All shares from category '80... München'

This category has 408 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 40 | 41 >BACK


 
Bayerische Landeskulturrentenanstalt
4 % Rentenbrief 1.000 RM 18.2.1942 (R 5).
Bayerische Landeskulturrentenanstalt
Gründung 1884. Kreditgewährung für die Landwirtschaft und den Wohnungsbau.
EUR 25,00 

Bayerische Motoren Werke AG
4 % Teilschuldv. 1.000 RM Mai 1942 (Auflage 28000, R 5).
Bayerische Motoren Werke AG
Ursprung sind die “Gustav Otto Flugmaschinenwerke”, deren Gründer ein Sohn des Erfinders des Viertaktmotors Nicolaus August Otto war. Seit 1916 AG als "Bayerische Flugmotorenwerke AG". Nach dem verlorenen Weltkrieg gab es keine Nachfrage nach Flugmotoren mehr, weshalb die BFM anderweitige Betätigung...
EUR 49,00 

Bayerische Motoren Werke AG
Aktie 1.000 RM April 1927 (Auflage 5000, R 6).
Bayerische Motoren Werke AG
Ursprung sind die “Gustav Otto Flugmaschinenwerke”, deren Gründer ein Sohn des Erfinders des Viertaktmotors Nicolaus August Otto war. Seit 1916 AG als "Bayerische Flugmotorenwerke AG". Nach dem verlorenen Weltkrieg gab es keine Nachfrage nach Flugmotoren mehr, weshalb die BFM anderweitige Betätigung...
EUR 250,00 

Bayerische Motoren Werke AG
Aktie 1.000 RM Juli 1941 (Auflage 27500, ab 1943 in 16 x 1000er Sammelurkunden, einzeln verblieben 11500, R 5).
Bayerische Motoren Werke AG
Ursprung sind die “Gustav Otto Flugmaschinenwerke”, deren Gründer ein Sohn des Erfinders des Viertaktmotors Nicolaus August Otto war. Seit 1916 AG als "Bayerische Flugmotorenwerke AG". Nach dem verlorenen Weltkrieg gab es keine Nachfrage nach Flugmotoren mehr, weshalb die BFM anderweitige Betätigung...
EUR 145,00 

Bayerische Motoren Werke AG
4 % Sammel-Teilschuldv. 200 x 500 RM Sept. 1943 (Auflage NUR 20 STÜCK, R 8).
Bayerische Motoren Werke AG
Ursprung sind die “Gustav Otto Flugmaschinenwerke”, deren Gründer ein Sohn des Erfinders des Viertaktmotors Nicolaus August Otto war. Seit 1916 AG als "Bayerische Flugmotorenwerke AG". Nach dem verlorenen Weltkrieg gab es keine Nachfrage nach Flugmotoren mehr, weshalb die BFM anderweitige Betätigung...
EUR 750,00 

Bayerische Motoren Werke AG
4 % Teilschuldv. 500 RM Mai 1942 (Auflage 14000, R 5).
Bayerische Motoren Werke AG
Ursprung sind die “Gustav Otto Flugmaschinenwerke”, deren Gründer ein Sohn des Erfinders des Viertaktmotors Nicolaus August Otto war. Seit 1916 AG als "Bayerische Flugmotorenwerke AG". Nach dem verlorenen Weltkrieg gab es keine Nachfrage nach Flugmotoren mehr, weshalb die BFM anderweitige Betätigung...
EUR 65,00 

Bayerische Stickstoff-Werke AG
Aktie 1.000 Mark Juni 1918 (Auflage 4000, R 6).
Bayerische Stickstoff-Werke AG
Gründung 1908. Angegliedert wurde 1933 die Mitteldeutsche Stickstoffwerke AG und 1941 die Braunschweigische Harzkalkwerke GmbH. 1978 Umfirmierung in SKW Trostberg AG mit der VIAG als Großaktionär. Nach der Fusion der SKW Trostberg AG mit der Degussa-Hüls im Febr. 2001 ist Trostberg heute ein bedeute...
EUR 175,00 

Bayerische Warenkreditbank AG
Aktie 1.000 Mark 7.4.1923. Gründeraktie (Auflage 20000, R 8).
Bayerische Warenkreditbank AG
Gegründet am 13.2.1923 u.a. durch die Warenkreditbank-AG in Berlin, v. Schirach & Co. KG, Konsul Carl A. Luederitz u.v.m. zwecks Beleihung und Bevorschussung von Waren. Trotz der illustren Beteiligten (AR-Vorsitzender Heinrich Königbauer war Präsident des Bayerischen Landtags, AR-Mitglied Fr. Warsch...
EUR 150,00 

Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG
Namensaktie 100 DM Sept. 1960 (R 7).
Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG
Gründung 1923 als Warenbezugs- und Absatzorganisation für die angeschlossenen Genossenschaften. Noch heute (als BayWa) börsennotierte AG, ein "schlafender Riese" mit Milliardenumsätzen im Handels-, Landhandels- und Baustoffbereich sowie einem eigenen Tankstellennetz.
EUR 65,00 

Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG
Namensaktie 1.000 DM Sept. 1960 (R 7).
Bayerische Warenvermittlung landwirtschaftlicher Genossenschaften AG
Gründung 1923 als Warenbezugs- und Absatzorganisation für die angeschlossenen Genossenschaften. Noch heute (als BayWa) börsennotierte AG, ein "schlafender Riese" mit Milliardenumsätzen im Handels-, Landhandels- und Baustoffbereich sowie einem eigenen Tankstellennetz.
EUR 65,00 



PAGE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 40 | 41 >BACK

 

Share spotlight:

Papierfabrik Schwindenhammer AG
Papierfabrik Schwindenhammer AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de