SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | GERMANY [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | REGIONS (GERMANY)
All shares from category '70... Stuttgart'

This category has 175 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 >BACK


 
Minimax AG
Aktie 1.000 RM Sept. 1941 (Auflage 2400, R 2).
Minimax AG
Gründung 1922, hervorgegangen aus der 1901 gegründeten Excelsior-Feuerlöschergesellschaft mbH Berlin. Herstellung von Handfeuerlöschern, Großlöschgeräten, ortsfesten Schaum- und Kohlensäurelöschanlagen. 1948 nach Frankfurt/M., 1955 nach Stuttgart verlegt.
EUR 60,00 

Münchener Lichtspielkunst AG
Aktie 1.000 Mark 3.2.1923 (Auflage 45000, R 7).
Münchener Lichtspielkunst AG
Gründung 1919. Herstellung von Filmen und Lichtbildern sowie Filmverleih. In Geiselgasteig besaß die Gesellschaft ein großes Grundstück mit umfangreichen Atelier-Anlagen (heute Bavaria-Filmstudios). In Berlin, Leipzig, München, Stuttgart und vielen anderen Städten wurden eigene Lichtspieltheater bet...
EUR 148,00 

Naturella Südsaft AG
Namens-VZ-Aktie 100 DM Aug. 1961 (Auflage 5000, R 5).
Naturella Südsaft AG
Gründung 1961 unter Mitwirkung der Württembergischen Landesgenossenschaftsbank zur Übernahme der Obstverwertungsbetriebe der Württembergischen landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft-Raiffeisen eGmbH in Stuttgart (WLZ). Die WLZ hielt anschließend 51 % der Aktien, der Rest lag bei Obstbauern der R...
EUR 29,50 

Naturella Südsaft AG
Namens-VZ-Aktie 200 DM Aug. 1961 (Auflage 2500, R 5).
Naturella Südsaft AG
Gründung 1961 unter Mitwirkung der Württembergischen Landesgenossenschaftsbank zur Übernahme der Obstverwertungsbetriebe der Württembergischen landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft-Raiffeisen eGmbH in Stuttgart (WLZ). Die WLZ hielt anschließend 51 % der Aktien, der Rest lag bei Obstbauern der R...
EUR 29,50 

Naturella Südsaft AG
Namens-Aktie 200 DM Juli 1968 (Auflage 2250, R 5).
Naturella Südsaft AG
Gründung 1961 unter Mitwirkung der Württembergischen Landesgenossenschaftsbank zur Übernahme der Obstverwertungsbetriebe der Württembergischen landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft-Raiffeisen eGmbH in Stuttgart (WLZ). Die WLZ hielt anschließend 51 % der Aktien, der Rest lag bei Obstbauern der R...
EUR 35,00 

Naturella Südsaft AG
Namens-VZ-Aktie 100 DM Juni 1962 (Auflage 2000, R 5).
Naturella Südsaft AG
Gründung 1961 unter Mitwirkung der Württembergischen Landesgenossenschaftsbank zur Übernahme der Obstverwertungsbetriebe der Württembergischen landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft-Raiffeisen eGmbH in Stuttgart (WLZ). Die WLZ hielt anschließend 51 % der Aktien, der Rest lag bei Obstbauern der R...
EUR 29,50 

Neckar-AG
6 % Obl. 1.000 fl. 16.5.1930 (Recepis, specimen De Bussy, R 10).
Neckar-AG
Bis 1802 war der Neckar für größere Schiffe nur bis Heilbronn schiffbar. Der von Heilbronn ausgehende und ab 1821 durchgehend befahrbare Wilhelmskanal ermöglichte die Schifffahrt bis Cannstadt. 1878 brachte die Eröffnung der 115 km langen Neckar-Kettenschlepperei in kürzester Zeit eine Verdreifachun...
EUR 150,00 

Neckar-AG
4,5 % Schuldv. 500 RM April 1941 (Auflage 2000, R 4).
Neckar-AG
Bis 1802 war der Neckar für größere Schiffe nur bis Heilbronn schiffbar. Der von Heilbronn ausgehende und ab 1821 durchgehend befahrbare Wilhelmskanal ermöglichte die Schifffahrt bis Cannstadt. 1878 brachte die Eröffnung der 115 km langen Neckar-Kettenschlepperei in kürzester Zeit eine Verdreifachun...
EUR 50,00 

Neckar-AG
6 % Obl. 1.000 hfl. 2.5.1930 (Auflage 7000, R 1).
Neckar-AG
Bis 1802 war der Neckar für größere Schiffe nur bis Heilbronn schiffbar. Der von Heilbronn ausgehende und ab 1821 durchgehend befahrbare Wilhelmskanal ermöglichte die Schifffahrt bis Cannstadt. 1878 brachte die Eröffnung der 115 km langen Neckar-Kettenschlepperei in kürzester Zeit eine Verdreifachun...
EUR 25,00 

Neckar-AG
4 % Teilschuldv. 1.000 RM April 1941 (Auflage 3000, R 2).
Neckar-AG
Bis 1802 war der Neckar für größere Schiffe nur bis Heilbronn schiffbar. Der von Heilbronn ausgehende und ab 1821 durchgehend befahrbare Wilhelmskanal ermöglichte die Schifffahrt bis Cannstadt. 1878 brachte die Eröffnung der 115 km langen Neckar-Kettenschlepperei in kürzester Zeit eine Verdreifachun...
EUR 35,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 >BACK

 

Share spotlight:

Zuckerfabrik Markranstädt
Zuckerfabrik Markranstädt

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de