SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | GERMANY [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | REGIONS (GERMANY)
All shares from category '58... Hagen, Witten, Iserlohn'

This category has 71 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 >BACK


 
Stahlwerk Oese AG
Aktie 1.000 Mark 25.5.1923 (Auflage 120000).
Stahlwerk Oese AG
Gegründet 1922 durch die Vereinigte Eisenhütten- und Maschinenbau-AG Barmen, Eisen- und Stahlwerk Krone AG Velbert, Minerva Handels-AG Düsseldorf, Stahlwerk Brühl AG, Houbenwerke AG Aachen. Zweck: Betrieb eines Stahl- und Hammerwerks. Ab 1925 befand sich die Gesellschaft in Liquidation.
EUR 50,00 

Stahlwerk Oese AG
Genußschein 6 Goldmark 03.11.1923.
Stahlwerk Oese AG
Gegründet 1922 durch die Vereinigte Eisenhütten- und Maschinenbau-AG Barmen, Eisen- und Stahlwerk Krone AG Velbert, Minerva Handels-AG Düsseldorf, Stahlwerk Brühl AG, Houbenwerke AG Aachen. Zweck: Betrieb eines Stahl- und Hammerwerks. Ab 1925 befand sich die Gesellschaft in Liquidation.
EUR 25,00 

Stahlwerk Oese AG
Aktie 1.000 Mark 1.12.1922 (Auflage 26000, R 8).
Stahlwerk Oese AG
Gegründet 1922 durch die Vereinigte Eisenhütten- und Maschinenbau-AG Barmen, Eisen- und Stahlwerk Krone AG Velbert, Minerva Handels-AG Düsseldorf, Stahlwerk Brühl AG, Houbenwerke AG Aachen. Zweck: Betrieb eines Stahl- und Hammerwerks. Ab 1925 befand sich die Gesellschaft in Liquidation.
EUR 100,00 

Stahlwerk Oese AG
Aktie 1.000 Mark 20.11.1923 (Auflage 10000, R 10).
Stahlwerk Oese AG
Gegründet 1922 durch die Vereinigte Eisenhütten- und Maschinenbau-AG Barmen, Eisen- und Stahlwerk Krone AG Velbert, Minerva Handels-AG Düsseldorf, Stahlwerk Brühl AG, Houbenwerke AG Aachen. Zweck: Betrieb eines Stahl- und Hammerwerks. Ab 1925 befand sich die Gesellschaft in Liquidation.
EUR 150,00 

Steinkohlen-Gewerkschaft “Phönix I”
Kux-Schein 15.10.1910 (Auflage 1000, R 8).
Steinkohlen-Gewerkschaft “Phönix I”
Nachdem sich abzeichnete, dass die Felder des südlichen Ruhrgebietes mit ihren relativ oberflächennahen Flözen langsam ausgekohlt sein würden, wanderte der Bergbau weiter: linksrheinisch von Duisburg aus über Moers bis Geldern und Xanten nach Nordwesten sowie von der Ruhr aus immer weiter nach Norde...
EUR 250,00 

Ver. Steinkohlen-Bergbau-AG Blankenburg
Aktie 1.000 Mark Juni 1922. Gründeraktie (Auflage 20000, R 7).
Ver. Steinkohlen-Bergbau-AG Blankenburg
Angelegt wurde die Zeche 1874, der Betrieb in Durchholz kam aber schon 1893 zum Stillstand. 1913 von der Gewerkschaft Blankenburg wieder in Betrieb genommen (die Bergbau-AG Blankenburg besaß über 90 % der Kuxe). 1925 an die Gewerkschaft Ewald verkauft und erneut stillgelegt. Letzter Besitzer wurde s...
EUR 245,00 

Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Aktie 1.000 RM März 1942 (Auflage 7775, R 2).
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Bei der Gründung 1930 auf Initiative der Metallgesellschaft übernahm die Berg-Heckmann-Selve AG in Altena (Westf.) zur Konsolidierung der Branche die Heddernheimer Kupferwerke und die Süddeutsche Kabelwerk AG in Frankfurt a.M., wohin 1934 auch der Sitz der AG verlegt wurde. Die Werke in Heddernheim,...
EUR 85,00 

Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Aktie 1.000 RM März 1942 (Auflage 7775, R 2).
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Bei der Gründung 1930 auf Initiative der Metallgesellschaft übernahm die Berg-Heckmann-Selve AG in Altena (Westf.) zur Konsolidierung der Branche die Heddernheimer Kupferwerke und die Süddeutsche Kabelwerk AG in Frankfurt a.M., wohin 1934 auch der Sitz der AG verlegt wurde. Die Werke in Heddernheim,...
EUR 85,00 

Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
4 % Teilschuldv. 500 RM Okt. 1942 (Auflage 12000, R 2).
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Bei der Gründung 1930 auf Initiative der Metallgesellschaft übernahm die Berg-Heckmann-Selve AG in Altena (Westf.) zur Konsolidierung der Branche die Heddernheimer Kupferwerke und die Süddeutsche Kabelwerk AG in Frankfurt a.M., wohin 1934 auch der Sitz der AG verlegt wurde. Die Werke in Heddernheim,...
EUR 25,00 

Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
4 % Teilschuldv. 1.000 RM Okt. 1942 (Auflage 24000, R 1).
Vereinigte Deutsche Metallwerke AG
Bei der Gründung 1930 auf Initiative der Metallgesellschaft übernahm die Berg-Heckmann-Selve AG in Altena (Westf.) zur Konsolidierung der Branche die Heddernheimer Kupferwerke und die Süddeutsche Kabelwerk AG in Frankfurt a.M., wohin 1934 auch der Sitz der AG verlegt wurde. Die Werke in Heddernheim,...
EUR 20,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 >BACK

 

Share spotlight:

Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft
Elektricitäts-Lieferungs-Gesellschaft

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de