SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | GERMANY [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | REGIONS (GERMANY)
All shares from category '37... Göttingen'

This category has 74 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 >BACK


 
Gewerkschaft Wilhelmsglück
Kuxschein 1 Kux von 1000 10.6.1906 (Auflage 1000, R 6).
Gewerkschaft Wilhelmsglück
Die Gesellschaft schloss Kaliverträge in den westlich von Göttingen gelegenen Gemarken Ellershausen, Bühren und Varlosen ab.
EUR 200,00 

Glashüttenwerke Holzminden AG
Aktie 100 RM 2.1.1941 (Auflage 150, R 6).
Glashüttenwerke Holzminden AG
Gründung 1904 als Biervertrieb vereinigter Brauereien AG mit Sitz in Dresden, die aus der Glashüttenwerke Holzminden GmbH hervorgegangen ist. 1921 Umbenennung in Glashüttenwerke Holzminden AG und Sitzverlegung dorthin. 1923 Abschluß einer Interessengemeinschaft mit Unternehmen in Niederländisch-Indi...
EUR 150,00 

Göttinger Kleinbahn-AG
Aktie Lit. A 1.000 Mark 1.2.1918 (Auflage 1374, R 6).
Göttinger Kleinbahn-AG
Gründung 1896 mit einer auf 99 Jahre befristeten Konzession für die 750-mm-Schmalspurbahn Göttingen-Rittmarshausen-Duderstadt. Betriebseröffnung der Strecke Göttingen-Rittmarshausen (19 km) Ende 1897, erst 10 Jahre später ging 1907 die Verlängerung bis Duderstadt (17 km) in Betrieb. Bahnbau und Betr...
EUR 350,00 

Hartwig & Vogel AG
Aktie 1.000 RM 18.10.1932 (Auflage 3933, R 3).
Hartwig & Vogel AG
Gründung 1910. Erzeugnisse: Schokolade, Kakao, Marzipan, Konfitüren, Honigkuchen, Zucker- und Teigwaren aller Art, ferner Handel mit Tee, Kaffee und Tabakwaren, schließlich Betrieb von Verkaufsautomaten. 1950 verlagert nach Einbeck, 1951 auf die Kant Chocoladenfabrik AG, Einbeck, übergegangen. Neue ...
EUR 95,00 

Harzer Braunkohlen-AG
Aktie 5.000 Mark Juni 1923. Gründeraktie (Auflage 4000, R 8).
Harzer Braunkohlen-AG
Gründung 1923. Zweck war der Erwerb von Kuxen der 1000-teiligen preußischen konsolidierten Braunkohlengrube "Gewerkschaft Ernst" zu Oldenrode-Düserode (Kreis Osterode) sowie der Betrieb von Braunkohlenwerken und anderen bergbaulichen Unternehmen. Bereits ab 1925 wieder in Liquidation, 1929 gelöscht.
EUR 175,00 

Herbösch Zuckerwarenwerke AG
Aktie 1.000 Mark Aug. 1923 (Auflage 8600, R 8).
Herbösch Zuckerwarenwerke AG
Gründung 1922. Vertrieb von Zuckerwaren, Schokoladen und Backwaren; Fabrikation von Likören, Fruchtweinkelterei, Weinhandel. 1925 Sitzverlegung nach Hannover, kurz darauf Konkurs.
EUR 250,00 

J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
Aktie 200 RM Nov. 1924 (Auflage 5000, R 3).
J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
Gründung bereits 1850, seit 1922 AG unter dem Namen J. Neumann AG. Hierbei wurde der Aktienmantel der Industriebeteiligungs-AG Warstein übernommen. Seit 1941 Gildemann Cigarrenfabriken AG. Die Fabrikation fand in Thüringen, am Eichsfeld und in Schlesien statt. Insgesamt waren 3000 Mitarbeiter in 23 ...
EUR 95,00 

J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
VZ-Aktie 200 RM Nov. 1924 (Auflage 1000, R 3).
J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
Gründung bereits 1850, seit 1922 AG unter dem Namen J. Neumann AG. Hierbei wurde der Aktienmantel der Industriebeteiligungs-AG Warstein übernommen. Seit 1941 Gildemann Cigarrenfabriken AG. Die Fabrikation fand in Thüringen, am Eichsfeld und in Schlesien statt. Insgesamt waren 3000 Mitarbeiter in 23 ...
EUR 85,00 

J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
Aktie 10.000 Mark Dez. 1922 (Auflage 5000, R 2).
J. Neumann AG (Gildemann Cigarrenfabriken AG)
Gründung bereits 1850, seit 1922 AG unter dem Namen J. Neumann AG. Hierbei wurde der Aktienmantel der Industriebeteiligungs-AG Warstein übernommen. Seit 1941 Gildemann Cigarrenfabriken AG. Die Fabrikation fand in Thüringen, am Eichsfeld und in Schlesien statt. Insgesamt waren 3000 Mitarbeiter in 23 ...
EUR 125,00 

Kleinwanzlebener Saatzucht AG vorm. Rabbethge & Giesecke
Sammelaktie 50 x 50 DM Febr. 1979 (Auflage 1200, R 6).
Kleinwanzlebener Saatzucht AG vorm. Rabbethge & Giesecke
Gründung bereits 1838, AG seit 1885 als "Zuckerfabrik Klein-Wanzleben". Schon immer war der wichtigste Geschäftszweig aber die Zuckerrübensamenzucht. Bereits 1902 kaufte die Ges. die Zuckerfabrik Seehausen. 1920/21 wurde der Großteil der Anteile der Zuckerfabrik Wrede & Sohn in Oschersleben übernomm...
EUR 125,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 >BACK

 

Share spotlight:

Dachschieferbergwerk “Prinz von Oranien”
Dachschieferbergwerk “Prinz von Oranien”

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de