SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | GERMANY [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | REGIONS (GERMANY)
All shares from category '10... Berlin'

This category has 1536 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 >BACK


 
von Poncet Glashüttenwerke AG
Aktie 1.000 Mark 6.4.1923 (Auflage 2000, R 2).
von Poncet Glashüttenwerke AG
Bei der Gründung der AG 1905 wurden eingebracht: das von der bisherigen offenen Handelsgesellschaft von Poncet Glashüttenwerke zu Friedrichshain (Niederlausitz) betriebene Handels- u. Fabrikationsgeschäft einschl. der den Teilhabern an dieser Ges. gehörigen Grundbesitze in Friedrichshain, Wolfshain ...
EUR 85,00 

von Poncet Glashüttenwerke AG
Aktie 1.000 Mark 27.11.1920 (Auflage 1500, R 2).
von Poncet Glashüttenwerke AG
Bei der Gründung der AG 1905 wurden eingebracht: das von der bisherigen offenen Handelsgesellschaft von Poncet Glashüttenwerke zu Friedrichshain (Niederlausitz) betriebene Handels- u. Fabrikationsgeschäft einschl. der den Teilhabern an dieser Ges. gehörigen Grundbesitze in Friedrichshain, Wolfshain ...
EUR 125,00 

Vox-Schallplatten- und Sprechmaschinen-AG
Aktie 1.000 RM Febr. 1928 (Auflage 1900, R 3).
Vox-Schallplatten- und Sprechmaschinen-AG
Gegründet 1921 durch Otto Klung, AUGUST STAUCH und Curt Stille zwecks Vertrieb von Schallplatten und Walzen sowie von Sprechmaschinen aller Art, außerdem von 17,5-cm-Schellackplatten mit Präge-Porträts ohne Mittelloch, die nur mit einem mitgelieferten Spezialteller abgespielt werden konnten. Haupti...
EUR 125,00 

Vox-Schallplatten- und Sprechmaschinen-AG
Aktie 100 RM Febr. 1928 (Auflage 1000, R 3).
Vox-Schallplatten- und Sprechmaschinen-AG
Gegründet 1921 durch Otto Klung, AUGUST STAUCH und Curt Stille zwecks Vertrieb von Schallplatten und Walzen sowie von Sprechmaschinen aller Art, außerdem von 17,5-cm-Schellackplatten mit Präge-Porträts ohne Mittelloch, die nur mit einem mitgelieferten Spezialteller abgespielt werden konnten. Haupti...
EUR 125,00 

Wagfina Westeuropäische AG für Finanzierungen
Interimsschein 1.000 RM 6.11.1933 (Auflage 4 Stück für die aktienrechtlich erforderlichen 4 Mitgründer, weitere 196 in einer Sammelurkunde verbrieft, R 10).
Wagfina Westeuropäische AG für Finanzierungen
Gründung 1933 durch französische Geschäftsleute für Finanzierungen insbesondere in der Filmbranche. Nur wenige Monate nach der Gründung wurde die AG bereits 1934 wieder aufgelöst.
EUR 250,00 

Walter Gröning Automobil-AG
Aktie 1.000 Mark 26.6.1922. Gründeraktie (Auflage 1000, R 8).
Walter Gröning Automobil-AG
Gründung 1922. Herstellung und Vertrieb von Automobilen und Fahrzeugen aller Art sowie Anlage von Autogaragen. Trotz nur mäßigem Erfolg in der Autobranche überlebte die Firma die Inflationszeit und wurde 1929 in "Fürstenberger Parzellierungs-AG" umbenannt.
EUR 250,00 

Walter Hoene AG
Aktie 20 RM Dez. 1924 (Auflage 600, R 5).
Walter Hoene AG
Gründung 1921. Handel mit Materialien für Feld-, Wald- und Industriebahnen. Nach der Weltwirtschaftskrise 1932 in Konkurs gegangen.
EUR 100,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 1.000 Mark 1.1.1923 (Auflage 31000, R 5).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 90,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 1.000 Mark 25.8.1923 (Auflage NUR 99 Stück, R 6).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 75,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 1.000 Mark 1.1.1923 (Auflage 31000, R 7).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 125,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 5.000 Mark 1.1.1923 (Auflage 30000, R 6).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 75,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 3.000 Mark 1.1.1923 (Auflage 33000, R 7).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 125,00 

Warenkreditbank AG
Aktie 5.000 Mark 1.1.1923 (Auflage 30000, R 8).
Warenkreditbank AG
Gründung Dez. 1919. Beleihung und Bevorschussung von Waren, Förderung von Export und Import. 1922 Gründung der Donner & Lüders AG in Halberstadt, der Bayerischen Warencreditbank AG und der Bank für Handel und Filmindustrie AG, München. Im Okt. 1925 Beschluss der Auflösung und Liquidation.
EUR 125,00 

WASAG-Chemie AG
Aktie 50 DM Juni 1987 (R 7).
WASAG-Chemie AG
Gründung 1893 als Westfälisch-Anhaltische Sprengstoff-AG im anhaltischen Coswig, 1899 Sitzverlegung nach Berlin. Hergestellt werden Sprengstoffe für den Bergbau und das Militär sowie chemische Produkte. Fabriken in Reinsdorf, Coswig, Haltern und Sinsen. Die zivilen Zwecken dienende Produktion wurde ...
EUR 95,00 

Wengolit-Werke AG
Aktie 1.000 Mark März 1923 (Auflage 3000, R 9).
Wengolit-Werke AG
Gründung 1919 zur Fabrikation chemischer Produkte. 1922 Umwandlung in die "AG für Verwertung chemischer Geheimverfahren" in Berlin. Hinter dieser hochtrabenden Firmenbezeichnung verbarg sich die Fabrikation von Steinnuss-Knöpfe-Ersatz. Ende 1922 wieder umbenannt in "Wengolit-Werke AG", Rückverlegung...
EUR 250,00 

Wengolit-Werke AG
Aktie 1.000 Mark 1.7.1922 (Auflage 6000, R 9).
Wengolit-Werke AG
Gründung 1919 zur Fabrikation chemischer Produkte. 1922 Umwandlung in die "AG für Verwertung chemischer Geheimverfahren" in Berlin. Hinter dieser hochtrabenden Firmenbezeichnung verbarg sich die Fabrikation von Steinnuss-Knöpfe-Ersatz. Ende 1922 wieder umbenannt in "Wengolit-Werke AG", Rückverlegung...
EUR 250,00 

Wengolit-Werke AG
Aktie 1.000 Mark Nov. 1921 (Auflage 1500, R 9).
Wengolit-Werke AG
Gründung 1919 zur Fabrikation chemischer Produkte. 1922 Umwandlung in die "AG für Verwertung chemischer Geheimverfahren" in Berlin. Hinter dieser hochtrabenden Firmenbezeichnung verbarg sich die Fabrikation von Steinnuss-Knöpfe-Ersatz. Ende 1922 wieder umbenannt in "Wengolit-Werke AG", Rückverlegung...
EUR 195,00 

Wertheim AG für Handelsbeteiligungen
Aktie 10.000 Mark Febr. 1923 (ohne Kontrollunterschrift, aus einer nicht durchgeführten Kapitalerhöhung, R 5).
Wertheim AG für Handelsbeteiligungen
Gegründet ursprünglich 1875 in Stralsund, AG seit 1922. Betrieb von Warenhäusern, Beteiligungs-Holding der jüdischen Familie Wertheim. 1938 umbenannt in AWAG Allgemeine Warenhandels-Gesellschaft AG, nachdem bei der “Arisierung” der Karstadt-Konzern eingestiegen war. Erst 2006 erging ein höchstrichte...
EUR 150,00 

Wertheim AG für Handelsbeteiligungen
Aktie 10.000 Mark Febr. 1923 (ohne Kontrollunterschrift, aus einer nicht durchgeführten Kapitalerhöhung, R 3).
Wertheim AG für Handelsbeteiligungen
Gegründet ursprünglich 1875 in Stralsund, AG seit 1922. Betrieb von Warenhäusern, Beteiligungs-Holding der jüdischen Familie Wertheim. 1938 umbenannt in AWAG Allgemeine Warenhandels-Gesellschaft AG, nachdem bei der “Arisierung” der Karstadt-Konzern eingestiegen war. Erst 2006 erging ein höchstrichte...
EUR 125,00 

Westafrikanische Pflanzungs-Gesellschaft "VICTORIA"
Aktie 500 RM 4.11.1926 (Auflage 12000, R 2).
Westafrikanische Pflanzungs-Gesellschaft "VICTORIA"
Gründung 1897 u.a. durch den Bergwerksbesitzer Sholto Douglas, Prinz Loewenstein-Wertheim und den Dürener Papierfabrikanten Hermann Hoesch. Die "Victoria" besaß Kakao-, Palmfrucht- und Kautschuk-Pflanzungen in Westafrika, außerdem ein Kraftwerk und eine 118 km langen Schmalspurbahn. Nachdem der Kolo...
EUR 45,00 

Westafrikanische Pflanzungs-Gesellschaft “VICTORIA”
Aktie 500 RM 4.11.1926.
Westafrikanische Pflanzungs-Gesellschaft “VICTORIA”
Gründung 1897 u.a. durch den Bergwerksbesitzer Sholto Douglas, Prinz Loewenstein-Wertheim und den Dürener Papierfabrikanten Hermann Hoesch. Die "Victoria" besaß Kakao-, Palmfrucht- und Kautschuk-Pflanzungen in Westafrika, außerdem ein Kraftwerk und eine 118 km langen Schmalspurbahn. Nachdem der Kolo...
EUR 78,00 



PAGE < 1 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 >BACK

 

Share spotlight:

Gemeinnützige Bau-AG
Gemeinnützige Bau-AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de