SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | COUNTRIES [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | COUNTRIES
All shares from category 'Rußland'

This category has 199 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 >BACK


 
Lyssva Mine District of count P.P. Schouvalov’s heirs, Ltd.
1 share à 100 Rbl. von 1913.
Lyssva Mine District of count P.P. Schouvalov’s heirs, Ltd.
Gründung 1910. Ein großer Name in der russischen Geschichte: Iwan Schuwalow, unter Peter dem Großen Kommandant von Wiborg, wurde 1746 in den russischen Grafenstand erhoben. Sein Sohn Peter wurde Generalfeldzeugmeister und (1762) Kriegsminister. Dessen Vetter Iwan Iwanowitsch gründete 1755 die Univer...
EUR 168,00 

MMM AG
Bilett 100 Rbl. von 1994.
MMM AG
Der größte russische Anlegerbetrug seit der Zarenzeit verbirgt sich hinter diesem Unternehmen, der auch bei uns Ende 1994 durch die Presse ging. C.P. Mawrodi, der russische "Bernie Cornfield", gründete mit der MMM ein Investment-Unternehmen, in das Millionen von Kleinsparern Geld steckten, angezogen...
EUR 6,95 

MMM AG
Aktie 1.000 Rbl. 1.2.1994.
MMM AG
Der größte russische Anlegerbetrug seit der Zarenzeit verbirgt sich hinter diesem Unternehmen, der auch bei uns Ende 1994 durch die Presse ging. C.P. Mawrodi, der russische "Bernie Cornfield", gründete mit der MMM ein Investment-Unternehmen, in das Millionen von Kleinsparern Geld steckten, angezogen...
EUR 9,50 

Morschansk-Sysran Eisenbahn-Gesellschaft
3% Obl. 125 Rbl. Gold von 1889 (D/H SU E 1039, R2)
Morschansk-Sysran Eisenbahn-Gesellschaft
Konzessioniert im März 1868. Die Bahn war eine der ersten “Semstwo-Linien” überhaupt und stellte den Anschluss an die Strecke Rjäsan-Koslow her. Sie fungierte als Zubringer für die Linien von Koslow nach Riga und Moskau. 1882 wurde die Bahn vom Staat zurückgekauft. Die Verhandlungen darüber dauerten...
EUR 98,00 

Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
4 % Obl. 2.000 M = 617,20 Gold Rbl. = 1.185 hfl = 97,18 £ stg. von 1897 I (Auflage 8000, D/H SU E 1042c, R4).
Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
Die Gesellschaft baute die Eisenbahnlinie in nördlicher Rihtung von Moskau bis in den Hafen von Archangelsk über die Stationen Moskau-Alexandrow-Jaroslaw-Wologda-Konosha. Der Bau 633 km langen Strecke wurde erst 1899 komplett abgeschlossen.
EUR 98,00 

Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
4 % Obl. 1.000 M = 308,60 Gold Rbl. = 592,50 hfl = 48.19 £ stg. von 1897 I (Auflage 12000, D/H SU E 1042b, R3).
Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
Die Gesellschaft baute die Eisenbahnlinie in nördlicher Rihtung von Moskau bis in den Hafen von Archangelsk über die Stationen Moskau-Alexandrow-Jaroslaw-Wologda-Konosha. Der Bau 633 km langen Strecke wurde erst 1899 komplett abgeschlossen.
EUR 148,00 

Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
4 % Obl. 500 M = 154,30 Gold Rbl. = 296,50 hfl = 24.9.6 £ stg. von 1897 I (Auflage 10000, D/H SU E 1042a, R3).
Moskau-Jaroslaw-Archangel Eisenbahn-Gesellschaft
Die Gesellschaft baute die Eisenbahnlinie in nördlicher Rihtung von Moskau bis in den Hafen von Archangelsk über die Stationen Moskau-Alexandrow-Jaroslaw-Wologda-Konosha. Der Bau 633 km langen Strecke wurde erst 1899 komplett abgeschlossen.
EUR 125,00 

Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
4,5% Obligation 1.000 Mark = 463 Rbl. = 588 hfl = 48.15.0 £ Stg. von 1909 II (Auflage 28000, D/H SU E 1073 b, R2)
Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
Eine der größten russischen Fernbahnen, die von Moskau über Kiew fast bis an die Grenzen von Rumänien und Österreich-Ungarn fuhr. Streckeneröffnung 1868.
EUR 78,00 

Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
4,5 % Obl. 2.000 Mark = 926 Rbl. = 1.176 fl. = 97,10 £ von 1909 II (Auflage 12000, D/H SU E 1073c, R3).
Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
Eine der größten russischen Fernbahnen, die von Moskau über Kiew fast bis an die Grenzen von Rumänien und Österreich-Ungarn fuhr. Streckeneröffnung 1868.
EUR 98,00 

Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
4 % Obl. 1.000 Mark = 308,60 Gold Rbl. = 592,60 hfl = 48,19 £ stg. von 1895 (Auflage 26776, D/H SU E 1066c, R3).
Moskau-Kiew-Woronesch Eisenbahn-Gesellschaft
Eine der größten russischen Fernbahnen, die von Moskau über Kiew fast bis an die Grenzen von Rumänien und Österreich-Ungarn fuhr. Streckeneröffnung 1868.
EUR 125,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 >BACK

 

Share spotlight:

Vereinigte Elbkiesbaggerei Kalk- und Mörtelwerke AG
Vereinigte Elbkiesbaggerei Kalk- und Mörtelwerke AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de