SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | COUNTRIES [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | COUNTRIES
All shares from category 'kgl. und kaiserl. Monarchie'

This category has 112 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >BACK


 
AG der Friedländer Bezirksbahnen
4 % Teilschuldv. 400 Kr. 28.12.1907 (Blankette).
AG der Friedländer Bezirksbahnen
Konzessioniert 1899/1900 für den Bau der Eisenbahn Raspenau-Weißbach sowie von Friedland im Isergebirge an die Sächsische Grenze nächst Hermsdorf und an die preußische Grenze nächst Heinersdorf.
EUR 78,00 

AG der k.k.priv. Brünner Stearinkerzen- und Seifen-Fabrik vorm. F. Semmler & H. Frenzel
Actie 100 Gulden 1.4.1892. Gründeraktie (Auflage 10000).
AG der k.k.priv. Brünner Stearinkerzen- und Seifen-Fabrik vorm. F. Semmler & H. Frenzel
Die Fabrik befand sich in Kumrowitz bei Brünn. Ab 1915 in Liquidation.
EUR 98,00 

AG der Roth-Kosteletzer Spinnerei und Weberei
Aktie 200 Kc. 19.1.1937.
AG der Roth-Kosteletzer Spinnerei und Weberei
Gründung 1899 unter Übernahme der Fabriken der Firma Leop. Abeles & Söhne in Roth-Kostelec (Böhmen) und Erlach (Niederösterreich). Börsennotiz Prag und Wien.
EUR 45,00 

Aktienbrauerei und Mälzerei in Podebrad (Akciového Pivovaru a Sladovny v Podebradech)
Aktie 500 K 18.12.1913. Gründeraktie (Auflage 1000).
Aktienbrauerei und Mälzerei in Podebrad (Akciového Pivovaru a Sladovny v Podebradech)
Gegründet 1913 durch die Bank für Brauindustrie in Prag zwecks Übernahme der Schloßbrauerei des Fürsten Philipp Ernst v. Hohenlohe-Schillingsfürst und der Brauerei der brauberechtigten Bürgerschaft der Stadt Podebrad (50 km östlich von Prag).
EUR 195,00 

Allgemeine Depositen-Bank
Actie 200 Gulden 1.12.1879 (Auflage 10000).
Allgemeine Depositen-Bank
Gründung 1871. Nur 16 von 50 Wiener Banken überlebten den Gründerkrach 1872/73, die Depositen-Bank zählte dazu. Bankgebäude in Wien (zuerst Graben, Trattnerhof 29, später Schottengasse 1), Filiale in Steyr. Neben dem Geschäft auf eigene Rechnung besorgte die Bank auch die Geschäfte des “Credit-Verei...
EUR 198,00 

Bank Andréevits & Comp. AG
Aktie 5 x 200 Goldfrancs 31.12.1910. Gründeraktie.
Bank Andréevits & Comp. AG
1910 gegründet von der Pester ungarischen Commerzialbank und der Berliner Handels-Gesellschaft, ab 1919 in Liquidation.
EUR 69,00 

Bank für die Krajina AG
Actie 100 Kr. 24.7.1913. Gründeraktie (Auflage 1000).
Bank für die Krajina AG
Die Bank wurde gegründet unter Mitwirkung der Bosnischen Bank in Sarajewo. Sie nahm am 1.10.1913 ihren Betrieb auf.
EUR 148,00 

Bank für Oberdonau und Salzburg
Aktie 1.000 RM Nov. 1941 (Auflage 3200, R 5).
Bank für Oberdonau und Salzburg
Hervorgegangen 1869 aus der alten Firma J. M. Scheibenpogen’s Eidam in Linz. In rascher Folge wurden dann in Salzburg (1870), Steyr (1872) und Wels (1873) Filialen gegründet. Ab 1898 setzte dann ein weiterer Expansionsschub mit Filialgründungen und Übernahmen anderer Bankhäuser ein. Noch heute ist d...
EUR 125,00 

Bank für Oberdonau und Salzburg
Aktie 100 RM Nov. 1941 (Auflage 28000, R 5).
Bank für Oberdonau und Salzburg
Die heutige Oberbank (bis 1998 Oberbank, Bank für Oberdonau und Salzburg AG) wurde 1869 in Linz als “Bank für Oberösterreich und Salzburg”. Finanzierte die Oberbank vor 1955 vor allem die Industrie, so wandelte sich die börsennotierte Regionalbank später von der Kommerzbank zur Universalbank. Noch 1...
EUR 100,00 

Baugesellschaft Apollo AG
Actie 200 Kr. 31.3.1903. Gründeraktie.
Baugesellschaft Apollo AG
An- und Verkauf von Immobilien sowie Bau von Mietshäusern.
EUR 145,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >BACK

 

Share spotlight:

AG für Ozon-Industrie
AG für Ozon-Industrie

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de