SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

DETAILED INFORMATION
Here you'll find all information available to this lot


 PREVIOUSALL ENTRIESNEXT 

 
Verein deutscher Oelfabriken
Aktie 1.000 Mark Apr. 1914 (Auflage 2000, R 6, davon aber 1943 über 90 % in neue 1.000-RM-Aktien getauscht).
Image:Verein deutscher Oelfabriken
Origin:Mannheim
Information:Das bis heute größte Unternehmen der Speiseölindustrie im süddeutschen Raum wurde 1887 durch Zusammenschluß mehrerer vorheriger Wettbewerber gegründet. Neben dem bis heute bestehenden Hauptwerk im Mannheimer Industriehafen bestanden weitere Werke in Hattersheim bei Frankfurt (verkauft 1922), Spyck am Niederrhein (verkauft 1928), Hamburg-Rothenburgsort (die stillstehende Fabrik wurde 1930 mit dem Hamburger Senat gegen ein Baugelände getauscht, neue Fabrik schließlich 1955 verkauft) sowie Mauer bei Heidelberg (stillgelegt 1925, verkauft 1930). Erzeugt wurden Oele und Fette für Margarinefabriken, für weiterverarbeitende Industrie und Seifenfabriken, Leinoelerzeugnisse für Lack- und Farbenhersteller sowie Fettsäuren, Lecithin und Oelkuchen. An den Bestrebungen zur Förderung des Walfanges beteiligte sich die Gesellschaft in ihren Anfangsjahren durch Beitritt zum Ölmühlen-Walfang-Konsortium. Börsennotiert bis 1944 in Frankfurt, ab 1948 in Stuttgart. 1958 umgewandelt in die Cerol Deutschland GmbH, 2002 Übernahme durch den US-amerikanischen Bunge-Konzern.
Characteristics:Faksimileunterschrift des Mannheimer Bankiers Ernst Ladenburg als AR-Vorsitzender. Lochentwertet (RB).
Availability:Aktien dieses bedeutenden Unternehmens waren zuvor völlig unbekannt!
Areas:Lacke und Farben - varnish paint and color paint
Nahrungsmittel (ohne Genußmittel) - foodstoff (without semiluxury food)
Countries:Deutschland
Regions (Germany):Mannheim
Price:EUR 250,00  

 
 PREVIOUSALL ENTRIESNEXT 

 

Share spotlight:

Rheinische Schuckert-Gesellschaft für elektrische Industrie AG
Rheinische Schuckert-Gesellschaft für elektrische Industrie AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de