SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | AREAS
All shares from category 'DM-securities'

This category has 1678 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 73 >BACK


 
BASF AG
1 Stückaktie Dez. 2001 (R 3).
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 25,00 

BASF AG
Sammelaktie über 500 Stückaktien Dez. 2001 (R 3).
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 35,00 

BASF AG
Sammelaktie über 10 Stückaktien Dez. 2001 (R 3).
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 27,50 

BASF AG
Sammelaktie über 100 Stückaktien Dez. 2001 (R 3).
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 30,00 

BASF AG
Aktie 5 DM Juli 1996.
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 50,00 

BASF AG
Sammelaktie 20 x 50 DM Juli 1984.
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 65,00 

BASF AG
Sammelaktie 10 x 50 DM Juli 1984.
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 65,00 

BASF AG
Aktie 50 DM Juli 1984.
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 50,00 

BASF AG
Sammelaktie 2.000 x 50 DM Juli 1984.
BASF AG
Die BASF geht auf die "Badische Gesellschaft für Gasbeleuchtung" des Unternehmers Friedrich Engelhorn zurück. Er suchte auch den bei der Leuchtgasgewinnung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb, Farbstoffe auf Anilinbasis für die Textilindustrie herzustellen. 1865 ...
EUR 85,00 

Bau-Beteiligungs AG
Aktie 50 DM März 1991.
Bau-Beteiligungs AG
1988 Feststellung der Satzung. 1990 Namensänderung von APW Armaturen und Beschläge AG in BB AG Bau- und Beteiligungs AG und Sitzverlegung von Rödermark nach Mainz. Tätigkeitsgebiet: Erwerb und Verwaltung erworbener Anteile an Unternehmen des Hoch-, Tief- und Gleisbaus.
EUR 75,00 

Bau-Kredit-Bank AG
Namensaktie 100 DM Juni 1966 (Auflage 1000, R 5).
Bau-Kredit-Bank AG
Gründung 1929 in Bochum als “Westdeutsche Baukreditbank AG”. 1961 Umgründung unter Erweiterung des Geschäftszwecks und des Aktionärskreises. Etwa 50 Mitarbeiter kümmerten sich um Finanzierungen für den Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie die Vermittlung von Hypotheken, Bausparverträgen und Kommunalda...
EUR 98,00 

Bau-Kredit-Bank AG
Namensaktie 100 DM Dez. 1970 (Auflage 1000, R 7).
Bau-Kredit-Bank AG
Gründung 1929 in Bochum als “Westdeutsche Baukreditbank AG”. 1961 Umgründung unter Erweiterung des Geschäftszwecks und des Aktionärskreises. Etwa 50 Mitarbeiter kümmerten sich um Finanzierungen für den Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie die Vermittlung von Hypotheken, Bausparverträgen und Kommunalda...
EUR 125,00 

Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Aktie Lit. A 100 DM Okt. 1985 (Auflage 1060).
Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Gründung 1921. Neben der Baustoffgroßhandlung wurde 1926 das Dampfziegelwerk Mistelgau angekauft (1973 umfassend modernisiert). Heute wird auf dem Firmengelände Gravenreutherstr. 19/21 außerdem ein Heimwerkermarkt betrieben. Mehrheitsaktionär war lange Zeit die Schmidt-Bank in Hof, ab 1990 dann die ...
EUR 95,00 

Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Aktie Lit. A 100 DM Nov. 1971 (Auflage 6000, R 6).
Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Gründung 1921. Neben der Baustoffgroßhandlung wurde 1926 das Dampfziegelwerk Mistelgau angekauft (1973 umfassend modernisiert). Heute wird auf dem Firmengelände Gravenreutherstr. 19/21 außerdem ein Heimwerkermarkt betrieben. Mehrheitsaktionär war lange Zeit die Schmidt-Bank in Hof, ab 1990 dann die ...
EUR 85,00 

Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Aktie Lit. C 1.000 DM Aug. 1990 (Auflage 2200, R 7).
Baumaterialien-Handelsgesellschaft AG
Gründung 1921. Neben der Baustoffgroßhandlung wurde 1926 das Dampfziegelwerk Mistelgau angekauft (1973 umfassend modernisiert). Heute wird auf dem Firmengelände Gravenreutherstr. 19/21 außerdem ein Heimwerkermarkt betrieben. Mehrheitsaktionär war lange Zeit die Schmidt-Bank in Hof, ab 1990 dann die ...
EUR 75,00 

Baumwollspinnerei Gronau AG
Aktie 50 DM Okt. 1987 (Auflage 102487, R 6).
Baumwollspinnerei Gronau AG
Eine Gründung holländischer Geschäftsleute (1890). 1898 Errichtung eines zweiten und 1911 eines dritten Werkes. 1947 Fusion mit der benachbarten "Westfälische Baumwollspinnerei". 1987 Übernahme der "Textilwerke Ahaus AG". Der Dauerkrise der deutschen Textilindustrie hat dieses Unternehmen noch mit a...
EUR 65,00 

Baumwollspinnerei Kolbermoor
Aktie 100 DM Febr. 1952 (Auflage nur 404 Stück, R 7).
Baumwollspinnerei Kolbermoor
Gründung 1862 als AG Baumwoll-Spinnerei Kolbermoor. Wie viele andere Textilbetriebe dieser Zeit wurde das Werk auf der grünen Wiese errichtet. Arbeitskräfte waren in der armen, sonst kaum industrialisierten Gegend leicht zu erhalten. Nach und nach entwickelte sich der Kolbermoor-Konzern zu einer der...
EUR 165,00 

Baumwollspinnerei und Weberei Lampertsmühle AG
Pärchen der Aktien 100 DM + 1.000 DM Aug. 1953 MIT IDENTISCHEN NUMMERN.
Baumwollspinnerei und Weberei Lampertsmühle AG
Gegründet bereits 1853 als “Baumwollspinnerei-Gesellschaft in Kaiserslautern”. Wenige Jahre später übernahm (notgedrungen?) das Bankhaus G. F. Grohé-Henrich die Fabrik (G. F. Grohé war Tuchhändler und mit Elisabeth Henrich verheiratet; Eduard Henrich war “Hauptkassierer” der Pfälzischen Eisenbahn; b...
EUR 198,00 

Baumwollspinnerei und Weberei Lampertsmühle AG
Aktie 1.000 DM Aug. 1953 (Auflage 2790, R 2).
Baumwollspinnerei und Weberei Lampertsmühle AG
Gegründet bereits 1853 als “Baumwollspinnerei-Gesellschaft in Kaiserslautern”. Wenige Jahre später übernahm (notgedrungen?) das Bankhaus G. F. Grohé-Henrich die Fabrik (G. F. Grohé war Tuchhändler und mit Elisabeth Henrich verheiratet; Eduard Henrich war “Hauptkassierer” der Pfälzischen Eisenbahn; b...
EUR 50,00 

Baumwollspinnerei Unterhausen
Aktie 300 DM Juli 1956 (Auflage 200, R 5).
Baumwollspinnerei Unterhausen
Die Baumwoll-Spinnerei Unterhausen übernahm bei ihrer Gründung 1883 die 1852 von den Herren Solvio & Firz errichtete Baumwollspinnerei. 1889 durch einen Brand völlig zerstört. In der 20er Jahren übernahm die Kolbermoor-Union die Aktienmehrheit. Zuletzt Verkaufsspinnerei im Pfersee-Kolbermoor Konzern...
EUR 125,00 

Baumwollspinnerei Unterhausen
Aktie 1.000 DM Juli 1956 (Auflage 2340, R 2).
Baumwollspinnerei Unterhausen
Die Baumwoll-Spinnerei Unterhausen übernahm bei ihrer Gründung 1883 die 1852 von den Herren Solvio & Firz errichtete Baumwollspinnerei. 1889 durch einen Brand völlig zerstört. In der 20er Jahren übernahm die Kolbermoor-Union die Aktienmehrheit. Zuletzt Verkaufsspinnerei im Pfersee-Kolbermoor Konzern...
EUR 45,00 

Bausch AG
Aktie 5 DM Nov. 1996.
Bausch AG
Ursprung des Unternehmens ist die 1872 gegründete Feinpapierfabrik Felix Schoeller und Bausch in Neukaliss (Mecklenburg). 1950 Sitzverlegung nach Berlin-West. 1970 Gründung der Donau Dekor Druck GmbH und Errichtung eines zweiten Standortes in Buttenwiesen-Pfaffenhofen bei Augsburg. 1983 Auflösung de...
EUR 39,00 

Bausch AG
Aktie 20.000 x 5 DM Nov. 1996.
Bausch AG
Ursprung des Unternehmens ist die 1872 gegründete Feinpapierfabrik Felix Schoeller und Bausch in Neukaliss (Mecklenburg). 1950 Sitzverlegung nach Berlin-West. 1970 Gründung der Donau Dekor Druck GmbH und Errichtung eines zweiten Standortes in Buttenwiesen-Pfaffenhofen bei Augsburg. 1983 Auflösung de...
EUR 85,00 



PAGE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 73 >BACK

 

Share spotlight:

Felten & Guilleaume-Lahmeyerwerke AG
Felten & Guilleaume-Lahmeyerwerke AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de