SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | AREAS
All shares from category 'steel, iron, metallurgical plants, foundry'

This category has 447 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 20 | 30 | 40 | 45 >BACK


 
Blankmaterial-AG
Aktie 1.000 Mark Mai 1923. Gründeraktie (Auflage 40000, R 7).
Blankmaterial-AG
Gegründet am 21.4.1923 zwecks Herstellung und Handel mit blankgezogenem Eisen, Schrauben und Muttern. Gründer: Gen-Dir. Heinrich Fingerhut, Vohwinkel, Friedrich Bergmann, Bonn, Kuno Hendrichs, Fabrikant in Hilgen, Wilhelm Backhaus und Wilhelm Cording, Vohwinkel. Über das Vermögen der Ges. ist am 9.5...
EUR 150,00 

Blechwalzwerk Schulz Knaudt AG
Actie 1.000 Mark Sept. 1889 (Blankette der Gründeraktie, R 9).
Blechwalzwerk Schulz Knaudt AG
Die AG führte das seit 1856 bestehende Werk für Bleche und Blechfabrikate der Gewerkschaft Schulz Knaudt fort. Haupterzeugnisse waren Bleche für Land- und Schiffskessel. 1910 Verkauf des in unmittelbarer Nähe des Essener Hauptbahnhofs gelegenen Werksgeländes und Neubau eines Stahl-, Blechwalz- und R...
EUR 195,00 

Buderus'sche Eisenwerke
Aktie Lit. H 200 RM 20.9.1933 (die 200-RM-Aktien von 1933, 1937 und 1939 stammen nicht aus Kapitalerhöhungen, sondern wurden bei Bedarf im Umtausch für schadhaft gewordene ältere Urkunden ausgegeben, R 9).
Buderus'sche Eisenwerke
Gründung 1731 in Lollar durch Johann Wilhelm Buderus, AG seit 1884 als Buderus’sche Eisenwerke in Wetzlar unter Übernahme des gesamten Gruben- und Hüttenbesitzes. Auf der Basis eigener Eisensteingruben entwickelte sich einer der größten Betriebe der Eisen- und Gießerei-Industrie. Ab 1914 auch Stahle...
EUR 100,00 

Buderus'sche Eisenwerke
Aktie 200 RM 31.5.1939 (R 7), (die 200-RM-Aktien von 1933, 1937 und 1939 stammen nicht aus Kapitalerhöhungen, sondern wurden bei Bedarf im Umtausch für schadhaft gewordene ältere Urkunden ausgegeben, R 7).
Buderus'sche Eisenwerke
Gründung 1731 in Lollar durch Johann Wilhelm Buderus, AG seit 1884 als Buderus’sche Eisenwerke in Wetzlar unter Übernahme des gesamten Gruben- und Hüttenbesitzes. Auf der Basis eigener Eisensteingruben entwickelte sich einer der größten Betriebe der Eisen- und Gießerei-Industrie. Ab 1914 auch Stahle...
EUR 100,00 

C. Grossmann Eisen- und Stahlwerk AG
Aktie 50 DM Febr. 1987 (Auflage 2000, R 7).
C. Grossmann Eisen- und Stahlwerk AG
Gründung 1853, AG seit 1911. Ehemals einer der führenden europäischen Produzenten von Bergbaumaschinen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wurden große Teile der Produktion in die Tschechei verlagert, trotzdem 1997 in Konkurs, aber Weiterführung unter dem Namen C. Grossmann Stahlguss GmbH.
EUR 50,00 

Capito & Klein AG
Aktie 1.000 Mark Mai 1920 (Auflage 3000, R 10).
Capito & Klein AG
Gründung 1876 als oHG, seit 1906 AG. Betrieben wurde am Bahnhof Benrath ein Feinblechwalzwerk, das über fünf Blechstraßen verfügte. Seinerzeit eines der bedeutendsten deutschen Unternehmen dieser Branche. In Berlin börsennotiert. 1938 Betriebsüberlassungsvertrag mit der Fried. Krupp AG (1953 wieder ...
EUR 500,00 

Carlshütte AG Eisengießerei und Maschinenbau
Aktie 20 RM Juni 1932 (R 4).
Carlshütte AG Eisengießerei und Maschinenbau
Gründung 1821, 1837 Beginn des Maschinenbaus. Als AG 1890 in Breslau, ab 1892 in Altwasser. Hauptsächlich Bau von Bergwerksmaschinen und -anlagen (Waldenburg-Altwasser), Kranen und Hebezeugen sowie Baggern (Ober-Salzbrunn). 1923 Vereinigung mit dem Waldenburger Werk der Wilhelmshütte. 1934 Übernahme...
EUR 95,00 

Centralheizungswerke AG
4,5 % Teilschuldv. 500 Mark 1.9.1905 (Auflage 600, R 10).
Centralheizungswerke AG
Gründung 1884 als "Hannoversche Centralheizungs- und Apparate-Bau-Anstalt", 1903 umbenannt wie oben. Hergestellt wurden Heizungs-, Ventilations-, Trocken-, Verdampf-, Bade- und verwandte Anlagen, ferner Fabrikation von Rippenrohren, Kesseln und Radiatoren. Die Jahresproduktion betrug ca. 9 Mio. kg E...
EUR 275,00 

Centralheizungswerke AG
4,5 % Teilschuldv. 1.000 Mark 1.9.1905 (Auflage 600, R 10).
Centralheizungswerke AG
Gründung 1884 als "Hannoversche Centralheizungs- und Apparate-Bau-Anstalt", 1903 umbenannt wie oben. Hergestellt wurden Heizungs-, Ventilations-, Trocken-, Verdampf-, Bade- und verwandte Anlagen, ferner Fabrikation von Rippenrohren, Kesseln und Radiatoren. Die Jahresproduktion betrug ca. 9 Mio. kg E...
EUR 275,00 

Centralheizungswerke AG
4,5 % Teilschuldv. 2.000 Mark 1.9.1905 (Auflage 300, R 10).
Centralheizungswerke AG
Gründung 1884 als "Hannoversche Centralheizungs- und Apparate-Bau-Anstalt", 1903 umbenannt wie oben. Hergestellt wurden Heizungs-, Ventilations-, Trocken-, Verdampf-, Bade- und verwandte Anlagen, ferner Fabrikation von Rippenrohren, Kesseln und Radiatoren. Die Jahresproduktion betrug ca. 9 Mio. kg E...
EUR 300,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 20 | 30 | 40 | 45 >BACK

 

Share spotlight:

Braunkohlenabbau-Verein zum Fortschritt
Braunkohlenabbau-Verein zum Fortschritt

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de