SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | AREAS
All shares from category 'pharmaceutics'

This category has 102 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >BACK


 
Kokswerke & Chemische Fabriken AG
Aktie 20 RM Juli 1932 (Auflage 50000, R 5).
Kokswerke & Chemische Fabriken AG
Gründung 1890 als Oberschlesische Kokswerke & Chemische Fabriken AG, am 30.6.1925 umbenannt wie oben. Am 23.7.1937 Verschmelzung mit der Schering-Kahlbaum AG zur Schering AG. Bis heute einer der 30 DAX-Werte und einer der bedeutendsten Hersteller von pharmazeutischen Spezialitäten und Substanzen (a...
EUR 150,00 

Lingner-Werke AG
Aktie 1.000 RM 1.4.1928 (Auflage 5000, R 2).
Lingner-Werke AG
Gründung 1911. Hervorgegangen aus der 1888 gegründeten Firma Lingner & Kraft. Herstellung chemischer, pharmazeutischer, kosmetischer und technischer Artikel, von Nahrungs- und Genußmitteln sowie Seifen. Erzeugnisse u.a. das bekannte Odol Mundwasser (erstmals 1892 unter der Firma Dresdner Chemisches ...
EUR 65,00 

Lingner-Werke AG
Aktie 100 RM 1.4.1928 (Auflage 14000, R 1).
Lingner-Werke AG
Gründung 1911. Hervorgegangen aus der 1888 gegründeten Firma Lingner & Kraft. Herstellung chemischer, pharmazeutischer, kosmetischer und technischer Artikel, von Nahrungs- und Genußmitteln sowie Seifen. Erzeugnisse u.a. das bekannte Odol Mundwasser (erstmals 1892 unter der Firma Dresdner Chemisches ...
EUR 50,00 

Max Hahn Chemische Fabrik AG
Aktie 1.000 Mark 1.11.1923 (R 7).
Max Hahn Chemische Fabrik AG
Gründung 1913 als "Landhaus-AG", 1921 Umfirmierung in Max Hahn Chemische Fabrik AG. Betrieb einer chemischen Fabrik für Medikamente und pharmazeutische Präparate. 1927 nach abgelehnter Konkurseröffnung mangels vorhandener Masse für nichtig erklärt.
EUR 50,00 

Max Hahn Chemische Fabrik AG
Aktie 3.000 Mark 20.9.1923.
Max Hahn Chemische Fabrik AG
Gründung 1913 als "Landhaus-AG", 1921 Umfirmierung in Max Hahn Chemische Fabrik AG. Betrieb einer chemischen Fabrik für Medikamente und pharmazeutische Präparate. 1927 nach abgelehnter Konkurseröffnung mangels vorhandener Masse für nichtig erklärt.
EUR 50,00 

Nitritfabrik AG (mit Umstellung 1933)
Aktie 1.000 Mark 20.3.1923 (Auflage 15000, R 2).
Nitritfabrik AG (mit Umstellung 1933)
Gründung 1906 unter Übernahme einer gleichnamigen GmbH. Die Fabrik an der Wendenschloßstraße zu beiden Seiten eines Stichkanals der Spree beschäftigte auf ihrem Fabrikareal von knapp 60.000 qm etwa 200 Arbeiter. Hergestellt wurden Ameisensäure, Tannin, Gallus- und Pyrogallussäure, Perborat, Wasserst...
EUR 75,00 

Nitritfabrik AG (mit Umstellung 1933)
Aktie 1.000 Mark 20.3.1923 (Auflage 15000, R 3).
Nitritfabrik AG (mit Umstellung 1933)
Gründung 1906 unter Übernahme einer gleichnamigen GmbH. Die Fabrik an der Wendenschloßstraße zu beiden Seiten eines Stichkanals der Spree beschäftigte auf ihrem Fabrikareal von knapp 60.000 qm etwa 200 Arbeiter. Hergestellt wurden Ameisensäure, Tannin, Gallus- und Pyrogallussäure, Perborat, Wasserst...
EUR 125,00 

Otto Stumpf AG
Aktie 1.000 RM März 1939 (Auflage 800, R 4).
Otto Stumpf AG
Gründung 1919 in Chemnitz, AG seit 1922. Schon damals eine der bedeutendsten pharmazeutischen Großhandlungen. 1939 Angliederung der Firma Ludwig Merckle in Aussig. Nach 1945 Sitzverlegung nach Nürnberg. Seine Beteiligungen an Pharmagroßhandlungen (F. Reichelt AG, Ferd. Schulze GmbH, Otto Stumpf AG, ...
EUR 95,00 

Otto Stumpf AG
Aktie 1.000 RM Sept. 1942 (Auflage 1260, R 3).
Otto Stumpf AG
Gründung 1919 in Chemnitz, AG seit 1922. Schon damals eine der bedeutendsten pharmazeutischen Großhandlungen. 1939 Angliederung der Firma Ludwig Merckle in Aussig. Nach 1945 Sitzverlegung nach Nürnberg. Seine Beteiligungen an Pharmagroßhandlungen (F. Reichelt AG, Ferd. Schulze GmbH, Otto Stumpf AG, ...
EUR 75,00 

Otto Stumpf AG
Aktie 1.000 RM Sept. 1929 (Auflage NUR 50 Stück, R 7).
Otto Stumpf AG
Gründung 1919 in Chemnitz, AG seit 1922. Schon damals eine der bedeutendsten pharmazeutischen Großhandlungen. 1939 Angliederung der Firma Ludwig Merckle in Aussig. Nach 1945 Sitzverlegung nach Nürnberg. Seine Beteiligungen an Pharmagroßhandlungen (F. Reichelt AG, Ferd. Schulze GmbH, Otto Stumpf AG, ...
EUR 300,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >BACK

 

Share spotlight:

Feldmarschall Fürst von Wrede
Feldmarschall Fürst von Wrede

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de