SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | AREAS
All shares from category 'pharmaceutics'

This category has 102 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >BACK


 
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Aktie 1.000 Mark 24.12.1920 (Auflage 15000, R 2).
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 75,00 

Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Aktie 300 RM Dez. 1934 (Auflage 1500, R 4).
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 95,00 

Dr. Ernst Caspary AG für pharmazeutische und kosmetische Fabrikate
Aktie 10.000 Mark 3.8.1923 (Auflage 69500, R 10).
Dr. Ernst Caspary AG für pharmazeutische und kosmetische Fabrikate
Gründung 1922 zur Weiterführung der pharmazeutisch-kosmetischen Aktivitäten des Dr. Ernst Caspary (Fabrik in Berlin W 30, Maasenstr. 24). Bereits 1924 wieder in Liquidation.
EUR 125,00 

Dr. Ernst Caspary AG für pharmazeutische und kosmetische Fabrikate
Aktie 10.000 Mark 3.8.1923 (Auflage 69500, R 9).
Dr. Ernst Caspary AG für pharmazeutische und kosmetische Fabrikate
Gründung 1922 zur Weiterführung der pharmazeutisch-kosmetischen Aktivitäten des Dr. Ernst Caspary (Fabrik in Berlin W 30, Maasenstr. 24). Bereits 1924 wieder in Liquidation.
EUR 75,00 

Dr. Hugo Remmler AG
Aktie 1.000 RM Juni 1928 (Auflage 1050, R 3).
Dr. Hugo Remmler AG
Gründung 1892 durch den Apotheker Dr. Carl Hugo Remmler, AG seit 1921. In der Fabrik in Berlin N 4 (Anklamer Str. 38) wurden chemische und pharmazeutische Produkte hergestellt, vor allem die Stoffwechselpräparate Uraemobal und Radium-Uraemonal. Nach Enteignung des Berliner Betriebes 1949 Sitzverlegu...
EUR 40,00 

Drogen-Einkaufsvereinigung in Dresden eGmbH
Namens-Anteilschein 200 RM 1.1.1924 (R 9).
Drogen-Einkaufsvereinigung in Dresden eGmbH
Ein Schelm, wer bei dem Namen böses denkt! Es war eine ganz harmlose Einkaufsgenossenschaft der Dresdner Drogeriebesitzer.
EUR 195,00 

Drogen-Einkaufsvereinigung in Dresden eGmbH
Namens-Anteilschein 1.000 Mark 1.7.1922 (R 10), ausgestellt auf Johannes Schuster, Dresden.
Drogen-Einkaufsvereinigung in Dresden eGmbH
Ein Schelm, wer bei dem Namen böses denkt! Es war eine ganz harmlose Einkaufsgenossenschaft der Dresdner Drogeriebesitzer.
EUR 295,00 

Farbenfabriken Bayer AG
Aktie 100 DM März 1965.
Farbenfabriken Bayer AG
Gründung 1863 in Elberfeld und Barmen, seit 1881 AG, 1912 Sitzverlegung nach Leverkusen. Bereits seit 1904 bestand eine Interessengemeinschaft mit Gewinnausgleich unter den wichtigen Farbenfabriken, die 1916 wesentlich erweitert wurde. Die diesbezüglichen Verträge hatten eine Laufzeit bis 1999! Im J...
EUR 78,00 

Farbenfabriken Bayer AG
Aktie 50 DM Juni 1966.
Farbenfabriken Bayer AG
Gründung 1863 in Elberfeld und Barmen, seit 1881 AG, 1912 Sitzverlegung nach Leverkusen. Bereits seit 1904 bestand eine Interessengemeinschaft mit Gewinnausgleich unter den wichtigen Farbenfabriken, die 1916 wesentlich erweitert wurde. Die diesbezüglichen Verträge hatten eine Laufzeit bis 1999! Im J...
EUR 75,00 

Gehe AG
Aktie 50 DM Juni 1984 (Auflage 270000).
Gehe AG
Gründung 1903 unter Übernahme des seit 1836 unter gleichem Namen bestehenden Großhandelshauses für Drogen, Farbwaren, pharmazeutische und chemische Erzeugnisse. In zwei Werken in Dresden (Leipziger Str. 7/13 und Trachau) sowie bei der Tochterfirma Gehe-Werke AG in Aussig a.E. wurden chem. Produkte (...
EUR 65,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >BACK

 

Share spotlight:

AG der Moskauer Wollweberei-Manufactur
AG der Moskauer Wollweberei-Manufactur

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de