SEARCH
OUR ARCHIVES
ARCHIVE | AREAS [AREAS] [COUNTRIES] [GERMANY]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SEARCH
Advanced search
Shopping cart
ARCHIVE
Areas
Countries
Germany
NEWSLETTER
SERVICE
Event calendar
Request free catalog
Offering shares
Searching shares?
CONTACT
Imprint

SHARE ARCHIVE | AREAS
All shares from category 'water supply, water power'

This category has 60 hits. The shares are sorted by the share name:
 
PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >BACK


 
Genoa and District Water Works Co.
5 % Debenture 20 £ 19.3.1913.
Genoa and District Water Works Co.
Die 1908 gegründete Gesellschaft erhielt die Konzession zur Wasserversorgung der Hafenstadt Genua und zweier westlicher Randgemeinden. Obwohl die Konzession bis 1951 resp. 1971 liefen, ging das Unternehmen bereits 1914 in Liquidation.
EUR 175,00 

Glotterwerk AG Süddeutsche Elektricitäts-Gesellschaft
6 % Teilschuldv. 10 Mrd. Mark Febr. 1924 (R 8).
Glotterwerk AG Süddeutsche Elektricitäts-Gesellschaft
Gründung am 23.1.1923 als Glotterwerk AG, Name seit 9.6. wie oben. Ausnutzung der Wasserkraft der Glotter zur Wasser- und Elektrizitätsversorgung. 1951 aufgelöst.
EUR 85,00 

Granitwerke Steinerne Renne AG
Actie 1.000 Mark 15.9.1899. Gründeraktie (1903 in eine VZ-Actie umgewandelt, Auflage dieser Variante nur 93 Stück, R 6).
Granitwerke Steinerne Renne AG
Eine Gründung der Bankiers Meyerstein aus Hannover. Sie brachten in die AG Steinbrüche und Wasserkraftanlagen ein, die sie kurz zuvor dem Fürsten Stolberg-Wernigerode abgekauft hatten. (Granitsteinbrüche mit Ausbeutungsrechten auf 41 ha im Fürstlichen Forstrevier Hasserode, eine Wasserkraftanlage an...
EUR 450,00 

Granitwerke Steinerne Renne AG
Actie 1.000 Mark 15.9.1899. Gründeraktie (1902 in eine VZ-Actie umgewandelt, Auflage danach noch 412, R 6).
Granitwerke Steinerne Renne AG
Eine Gründung der Bankiers Meyerstein aus Hannover. Sie brachten in die AG Steinbrüche und Wasserkraftanlagen ein, die sie kurz zuvor dem Fürsten Stolberg-Wernigerode abgekauft hatten. (Granitsteinbrüche mit Ausbeutungsrechten auf 41 ha im Fürstlichen Forstrevier Hasserode, eine Wasserkraftanlage an...
EUR 385,00 

Kansas Waterworks & Irrigation Co.
6 % Gold Bond 500 $ = 103 £ stg. 8.4.1889 (Auflage 1000).
Kansas Waterworks & Irrigation Co.
Der Osten des 1854 aus Louisiana ausgegliederten “Territory of Kansas” war von jeher fruchtbar und wasserreich. Diese Gesellschaft baute im Gebiet von Topeka Wasserwerke, legte Bewässerungskanäle an und errichte außerdem Telegraphen- und Telefonnetze.
EUR 98,00 

Kommunales Elektrizitätswerk Mark AG
5 % Teilschuldv. 1.000 RM Mai 1939 (Auflage 8000, R 3).
Kommunales Elektrizitätswerk Mark AG
Gründung 1906 durch die Stadt Hagen (36,3 %), die Accumulatoren-Werke (heute VARTA) und die Städte Lüdenscheid und Iserlohn (je 8,5 %) sowie mit kleineren Anteilen die Stadt Hohenlimburg, das Amt Lüdenscheid, Stadt und Kreis Altena, die Dessauer Gas, das Amt Halver, die Stadt Schwerte, den Ennepe-Ru...
EUR 65,00 

Kommunales Elektrizitätswerk Mark AG
5 % Teilschuldv. 200 RM Mai 1939 (Auflage 1275, R 4).
Kommunales Elektrizitätswerk Mark AG
Gründung 1906 durch die Stadt Hagen (36,3 %), die Accumulatoren-Werke (heute VARTA) und die Städte Lüdenscheid und Iserlohn (je 8,5 %) sowie mit kleineren Anteilen die Stadt Hohenlimburg, das Amt Lüdenscheid, Stadt und Kreis Altena, die Dessauer Gas, das Amt Halver, die Stadt Schwerte, den Ennepe-Ru...
EUR 85,00 

Kraftwerk Altwürttemberg AG
Aktie 1.000 RM Dez. 1929 (Auflage 7900, R 6).
Kraftwerk Altwürttemberg AG
Gründung 1909 als "Elektrizitätswerk Beihingen-Pleidelsheim AG", 1913 Umfirmierung wie oben. Betrieb eines Neckar-Wasserkraftwerks. 1929 Ausbau der Ortsnetze durch Verstärkung der Leitungen und den Bau von Transformatorenstationen. Vergrößerung des Hochspannungsnetzes durch den Bau von 114 km Freile...
EUR 150,00 

Kraftwerk am Höllenstein AG
Aktie 100 RM 30.11.1940 (Auflage 800, R 7).
Kraftwerk am Höllenstein AG
Gründung 1923. Betrieb eines Wasserkraftwerkes im Schwarzen Regen zwischen Viechtach und Kötzting. Großaktionäre 2004: Stadtwerke Straubing (89 %), e.on Bayern (11%).
EUR 200,00 

Laurentian Water & Power Co.
193 shares à 100 $ 15.1.1914.
Laurentian Water & Power Co.
Das während der Quebeck Legislatur 1899 gegründete Wasser- und Elektrizitätswerk von Rapide de l’Orignal nutzte das eiszeitliche Vergletscherungsreservoir im Umkreis der Hudsonbai. Laurentia, die archaische Landmasse, umfasste teils Kanada und Grönland.
EUR 45,00 



PAGE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >BACK

 

Share spotlight:

Landshuter Kunstmühle C. A. Meyer's Nachfolger AG
Landshuter Kunstmühle C. A. Meyer's Nachfolger AG

Show Share
Newsletter
Order catalog

Next auctions:
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Contact | Imprint - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de