SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '99... Erfurt, Weimar, Gotha, Mühlhausen, Nordhausen'

Diese Kategorie hat 210 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 21 >ZURÜCK


 
AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Aktie 1.000 Mark 5.7.1901. Gründeraktie (Auflage 1100, nach Kapitalherabsetzungen zuletzt noch 300, R 6).
AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Bereits 1899 trafen sich 30 finanzkräftige lokale Investoren unter Führung des Weimarer Bankhauses Elkan im Hotel “Russischer Hof” in Weimar, um das Projekt zu diskutieren. 1901 wurde die AG gegründet, noch im gleichen Jahr ging das Zementwerk nahe dem Haltepunkt Schloßberg der Weimar-Berkaer Bahn m...
EUR 125,00 

AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
9 % Teilschuldv. 500 Goldmark 1.7.1928 (Auflage 300, R 8).
AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Bereits 1899 trafen sich 30 finanzkräftige lokale Investoren unter Führung des Weimarer Bankhauses Elkan im Hotel “Russischer Hof” in Weimar, um das Projekt zu diskutieren. 1901 wurde die AG gegründet, noch im gleichen Jahr ging das Zementwerk nahe dem Haltepunkt Schloßberg der Weimar-Berkaer Bahn m...
EUR 125,00 

AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
9 % Teilschuldv. 1.000 Goldmark 1.7.1928 (Auflage 400, R 7).
AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Bereits 1899 trafen sich 30 finanzkräftige lokale Investoren unter Führung des Weimarer Bankhauses Elkan im Hotel “Russischer Hof” in Weimar, um das Projekt zu diskutieren. 1901 wurde die AG gegründet, noch im gleichen Jahr ging das Zementwerk nahe dem Haltepunkt Schloßberg der Weimar-Berkaer Bahn m...
EUR 75,00 

AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Aktie 1.000 Mark 5.7.1901. Gründeraktie (Auflage 1100, nach Kapitalherabsetzungen zuletzt noch 300, R 7).
AG Portland-Cementwerk Berka a. Ilm
Bereits 1899 trafen sich 30 finanzkräftige lokale Investoren unter Führung des Weimarer Bankhauses Elkan im Hotel “Russischer Hof” in Weimar, um das Projekt zu diskutieren. 1901 wurde die AG gegründet, noch im gleichen Jahr ging das Zementwerk nahe dem Haltepunkt Schloßberg der Weimar-Berkaer Bahn m...
EUR 195,00 

Aktienbrauerei Greussen
Aktie 1.000 Mark 5.8.1907 (Auflage 150, R 5).
Aktienbrauerei Greussen
Die 1883 gegründete AG übernahm die schon seit 1847 betriebene Brauerei der Gebr. Stöckius. Neben Erzeugung von ober- und untergärigen Bieren auch Betrieb einer Mineralwasserfabrik. Letzter Großaktionär: Riebeck-Brauerei, Leipzig. 1952 VEB Brauerei Greußen, 1974 VEB Getränkekombinat Erfurt Werk Brau...
EUR 350,00 

Aktien-Malzfabrik Langensalza und Hermann Wolff & Söhne AG
Aktie 1.200 Mark 1.11.1923 (Auflage 15000, R 8).
Aktien-Malzfabrik Langensalza und Hermann Wolff & Söhne AG
Gründung 1872 als Aktien Malzfabrik Langensalza. 1915/16 Erwerb der Anlagen der in Konkurs geratenen Mitteldeutschen Malzfabrik in Langensalza, wo danach Hafernährmittel hergestellt wurden. 1921 Übernahme der Malzfabrik Hermann Wolff & Söhne in Erfurt und Umfirmierung in Aktien Malzfabrik Langensalz...
EUR 250,00 

Aktien-Ziegelei Langensalza AG (überdruckt 4.6.1923)
Aktie 1.000 Mark 29.1.1891 (überdruckt 4.6.1923; Auflage 387, R 5).
Aktien-Ziegelei Langensalza AG (überdruckt 4.6.1923)
Über ein halbes Jahrhundert lang backte der Betrieb im Tal der Unstrut (knapp 30 km nordwestlich von Erfurt) tagein, tagaus nichts als Ziegel. Besonderen Ehrgeiz kann der Chronist dem Vorstand Kurt Petersilie nicht bescheinigen: 100.000 Mark Jahresumsatz durfte man schon als Spitzenwert betrachten. ...
EUR 250,00 

Arnstädter Handschuhfabrik Julius Möller AG
Aktie 200 RM 5.2.1936 (Auflage 1200, R 4).
Arnstädter Handschuhfabrik Julius Möller AG
Gründung 1918. Fabrikation und Vertrieb von Handschuhen jeglicher Art. Eine reine Familien-AG. Die Firma bestand noch 1954 als AG.
EUR 100,00 

Bergwerksgesellschaft Mariaglück
Namens-Anteil 1/1.000 30.1.1918 (Auflage 1000, R 3).
Bergwerksgesellschaft Mariaglück
Die Gewerkschaft Mariaglück Gotha wurde 1906 in Gotha gegründet. Um den Bergwerksbetrieb am Rande der Heidegemeinde Höfer (12 km nördlich von Celle) im hannoverschen Landesteil von Preußen aufnehmen und dennoch die Unternehmensform der Gewerkschaft verwenden zu können, verlegte die Gewerkschaft den ...
EUR 160,00 

Blödner & Vierschrodt Gummiwarenfabrik u. Hanfschlauchweberei AG
Aktie 1.000 RM Dez. 1932 (Auflage 1300, R 3).
Blödner & Vierschrodt Gummiwarenfabrik u. Hanfschlauchweberei AG
Gegründet am 16.3.1878 als oHG, 1922 umgewandelt in eine AG. Betrieb einer Gummiwarenfabrik und Hanfschlauchweberei. Haupterzeugnisse Wasser-, Bier-, Weinschläuche, Maschinenschläuche, Konservenringe, sämtliche technische Gummiwaren in Natur- und Kunstkautschuk, außerdem Feuerwehrschläuche. Nach 194...
EUR 75,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 21 >ZURÜCK

 

Highlights

Gothaer Waggonfabrik AG
Gothaer Waggonfabrik AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de