SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '76... Karlsruhe'

Diese Kategorie hat 102 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK


 
Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
4 % Schuldv. 300 Mark 6.1.1909 (Auflage 10000).
Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
Das Großherzogtum Baden erteilte kaum Konzessionen an Privatbahnen. Alle wichtigen Eisenbahnstrecken wurden vom Staat gebaut und betrieben. Zur Finanzierung emittierte der badische Staat spezielle Eisenbahnanleihen.
EUR 125,00 

Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
4 % Schuldv. 200 Mark 25.4.1914 (Auflage 10000, R 9).
Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
Das Großherzogtum Baden erteilte kaum Konzessionen an Privatbahnen. Alle wichtigen Eisenbahnstrecken wurden vom Staat gebaut und betrieben. Zur Finanzierung emittierte der badische Staat spezielle Eisenbahnanleihen.
EUR 150,00 

Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
4 % Schuldv. 3.000 Mark 4.1.1908 (Auflage 5000, R 7).
Grossherzoglich Badisches Eisenbahn-Anlehen
Das Großherzogtum Baden erteilte kaum Konzessionen an Privatbahnen. Alle wichtigen Eisenbahnstrecken wurden vom Staat gebaut und betrieben. Zur Finanzierung emittierte der badische Staat spezielle Eisenbahnanleihen.
EUR 125,00 

Gustav Genschow & Co. AG
Aktie 1.000 Mark 9.10.1908 (Auflage 250, R 7).
Gustav Genschow & Co. AG
Gründung 1907 durch Fusion der Badische Munitionsfabrik GmbH mit Werken in Karlsruhe-Durlach und Wolfartsweier und der oHG in Firma Gustav Genschow & Co. in Berlin und Köln (gegr. 1888 als Waffengroßhandlung mit Ex- und Importgeschäft). Auf dem Gebiet der Jagd- und Sportmunition wurde Genschow nach ...
EUR 350,00 

Gustav Genschow & Co. AG
Aktie 1.000 Mark 1.10.1910 (Auflage 250, R 7).
Gustav Genschow & Co. AG
Gründung 1907 durch Fusion der Badische Munitionsfabrik GmbH mit Werken in Karlsruhe-Durlach und Wolfartsweier und der oHG in Firma Gustav Genschow & Co. in Berlin und Köln (gegr. 1888 als Waffengroßhandlung mit Ex- und Importgeschäft). Auf dem Gebiet der Jagd- und Sportmunition wurde Genschow nach ...
EUR 350,00 

Hebezeug- & Motorenfabrik AG
Genußschein 15.12.1926 (R 3).
Hebezeug- & Motorenfabrik AG
Gegründet 1921 als Labor Apparatebau AG mit Sitz in Berlin-Tempelhof. 1922 Sitzverlegung nach Karlsruhe-Bulach, Litzenhardtstr. 2. Zweck: Bau von Starkstromapparaten. Mehrheitsaktionär waren die schweizerischen Schindler-Aufzugsfabriken (Aufsichtsrat war u.a. Alfred Schindler, Luzern), ihrerseits hi...
EUR 85,00 

Hebezeug- & Motorenfabrik AG
Aktie 100 RM 15.12.1926 (Auflage 950, R 3).
Hebezeug- & Motorenfabrik AG
Gegründet 1921 als Labor Apparatebau AG mit Sitz in Berlin-Tempelhof. 1922 Sitzverlegung nach Karlsruhe-Bulach, Litzenhardtstr. 2. Zweck: Bau von Starkstromapparaten. Mehrheitsaktionär waren die schweizerischen Schindler-Aufzugsfabriken (Aufsichtsrat war u.a. Alfred Schindler, Luzern), ihrerseits hi...
EUR 95,00 

Junker & Ruh-Werke-AG
Aktie 1.000 Mark Juli 1921. Gründeraktie (Auflage 2700, R 8).
Junker & Ruh-Werke-AG
Die Gesellschaft war auf die Herstellung von Gasküchengeräten spezialisiert. In den 60er Jahren wurde sie von Neff in Bretten übernommen, die selber kurz danach an AEG verkauft wurde. Um die eigene Krise besser bewältigen zu können, wollte AEG Neff in Konkurs gehen lassen. Dadurch wurde Neff dann vo...
EUR 500,00 

Karlsruher Brauerei-Gesellschaft vormals K. Schrempp
Aktie 1.000 Mark 1.7.1919 (Auflage 300, R 8).
Karlsruher Brauerei-Gesellschaft vormals K. Schrempp
Gründung 1889 zur Übernahme der Brauerei von Karl Schrempp (vormalige Brauerei Schuberg in der Karlstr. 65). Mit über 100.000 hl Jahresausstoß damals eine der großen Brauereien. 1920 Fusion mit der Brauerei A. Printz, 1933 Umfirmierung in "Brauerei Schrempp-Printz AG" (der Zusatz Printz fiel 1964 fo...
EUR 350,00 

Karlsruher Lebensversicherungsbank AG
Namens-Aktie 10.000 Mark Mai 1923 (Auflage 1900, R 5).
Karlsruher Lebensversicherungsbank AG
Hervorgegangen aus der 1835 gegründeten "Allgemeinen Versorgungsanstalt im Großherzogtum Baden", die 1903 in “Karlsruher Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit vormals Allgemeine Versorgungs-Anstalt” umfirmierte. 1922 Gründung der Karlsruher Lebensversicherungsbank AG, der 1930 der Versicherungsbest...
EUR 160,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK

 

Highlights

Commerzbank AG
Commerzbank AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de