SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '68... Mannheim'

Diese Kategorie hat 157 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 >ZURÜCK


 
Grün & Bilfinger AG
Aktie 100 RM Aug. 1941 (Auflage 7900, R 1).
Grün & Bilfinger AG
Gründung 1880, seit 1906 AG. Die “Grünfinger” (so der prägnante Börsenname) übernahmen 1971 eine Mehrheitsbeteiligung an der Julius Berger-Bauboag AG, Wiesbaden (früher Berlin), 1975 dann zur Bilfinger + Berger Bau AG verschmolzen. Bis heute eine der drei großen börsennotierten Baufirmen.
EUR 50,00 

Grün & Bilfinger AG
Aktie 1.000 RM Juni 1928 (Auflage 4000, R 2).
Grün & Bilfinger AG
Gründung 1880, seit 1906 AG. Die “Grünfinger” (so der prägnante Börsenname) übernahmen 1971 eine Mehrheitsbeteiligung an der Julius Berger-Bauboag AG, Wiesbaden (früher Berlin), 1975 dann zur Bilfinger + Berger Bau AG verschmolzen. Bis heute eine der drei großen börsennotierten Baufirmen.
EUR 75,00 

Harmonie-Gesellschaft e. V.
Schuldschein 100 RM 1.4.1926 (Auflage 1500, R 5).
Harmonie-Gesellschaft e. V.
1803 Gründung der Lesegesellschaft “Casino” durch 134 Mannheimer Bürger und Adlige um in geselliger Runde Literatur, Kunst und Musik zu pflegen. 1813 Vereinigung mit der “Museums-Gesellschaft” unter dem bis heute bestehenden Namen “Harmonie-Gesellschaft”. 1951/52 Wiederaufbau mit rund 90 Mitgliedern...
EUR 60,00 

Hauptstadt Mannheim
4 % Schuldv. 100 Mark 1.10.1906 (Auflage 1500, R 9).
Hauptstadt Mannheim
EUR 200,00 

Hauptstadt Mannheim
10 % Schuldv. Lit. A 5.000 Mark 1.3.1923 (Auflage 8000, R 9).
Hauptstadt Mannheim
EUR 100,00 

Hauptstadt Mannheim
10 % Schuldv. 10.000 Mark 1.3.1923 (Auflage 8000, R 9).
Hauptstadt Mannheim
EUR 100,00 

Hefftsche Kunstmühle AG
Aktie 100 RM Mai 1925 (Auflage 2000, R 3).
Hefftsche Kunstmühle AG
Gründung 1908 in Heidelberg zur Übernahme der Kunstmühle von C. F. Hefft & Söhne in Bammental. 1910 Erwerb der Wormser Kunstmühle. 1911 Sitzverlegung nach Mannheim. 1919 brannte die Mühle in Bammental bis auf die Grundmauern nieder und wurde nicht wiederaufgebaut. Das dortige Wasserkraftwerk wurde 1...
EUR 75,00 

Hefftsche Kunstmühle AG
Aktie 100 RM März 1925 (Auflage 4000, R 4).
Hefftsche Kunstmühle AG
Gründung 1908 in Heidelberg zur Übernahme der Kunstmühle von C. F. Hefft & Söhne in Bammental. 1910 Erwerb der Wormser Kunstmühle. 1911 Sitzverlegung nach Mannheim. 1919 brannte die Mühle in Bammental bis auf die Grundmauern nieder und wurde nicht wiederaufgebaut. Das dortige Wasserkraftwerk wurde 1...
EUR 75,00 

Hoffmann’s Stärkefabriken AG
Aktie 50 DM Aug. 1992 (R 5).
Hoffmann’s Stärkefabriken AG
Werksgründung 1850, AG seit 1887. Herstellung von Stärke- und Nährmitteln, Haushalts- und Körperpflegeprodukten; jahrzehntelang bekanntestes Produkt war “Hoffmann’s Gardinenweiß”. 1993 Übernahme durch die britische Chemiefirma Reckitt & Colman plc, Umbenennung in Reckitt & Colman Deutschland AG und ...
EUR 65,00 

Hoffmann’s Stärkefabriken AG
Sammelaktie 10 x 50 DM Aug. 1992 (R 5).
Hoffmann’s Stärkefabriken AG
Werksgründung 1850, AG seit 1887. Herstellung von Stärke- und Nährmitteln, Haushalts- und Körperpflegeprodukten; jahrzehntelang bekanntestes Produkt war “Hoffmann’s Gardinenweiß”. 1993 Übernahme durch die britische Chemiefirma Reckitt & Colman plc, Umbenennung in Reckitt & Colman Deutschland AG und ...
EUR 75,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 >ZURÜCK

 

Highlights

Felten & Guilleaume Carlswerk AG
Felten & Guilleaume Carlswerk AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de