SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '55... Mainz'

Diese Kategorie hat 52 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK


 
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Aktie 1.000 Mark 24.12.1920 (Auflage 15000, R 2).
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 75,00 

Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Aktie 300 RM Dez. 1934 (Auflage 1500, R 4).
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 95,00 

Continentale Bank- und Handels-AG
Aktie 1.000 Mark Jan. 1923 (Auflage 115000, R 5).
Continentale Bank- und Handels-AG
Gründung 1920. Bedeutende Aktivposten der mit Schwerpunkt in Ein- und Ausfuhr tätigen Gesellschaft befanden sich in Sowjet-Russland (Kaukasus), Persien, Polen und Ägypten, was die 1924 eingeleitete Liquidation sehr erschwerte.
EUR 50,00 

Continentale Bank- und Handels-AG
Aktie 1.000 Mark Jan. 1922 (Auflage 15000, R 8).
Continentale Bank- und Handels-AG
Gründung 1920. Bedeutende Aktivposten der mit Schwerpunkt in Ein- und Ausfuhr tätigen Gesellschaft befanden sich in Sowjet-Russland (Kaukasus), Persien, Polen und Ägypten, was die 1924 eingeleitete Liquidation sehr erschwerte.
EUR 100,00 

Continentale Bank- und Handels-AG
Aktie 1.000 Mark 2.10.1920 (Auflage 20000, R 9).
Continentale Bank- und Handels-AG
Gründung 1920. Bedeutende Aktivposten der mit Schwerpunkt in Ein- und Ausfuhr tätigen Gesellschaft befanden sich in Sowjet-Russland (Kaukasus), Persien, Polen und Ägypten, was die 1924 eingeleitete Liquidation sehr erschwerte.
EUR 75,00 

Continentale Bank- und Handels-AG
Aktie 1.000 Mark 2.10.1920. Gründeraktie (Auflage 20000, R 7).
Continentale Bank- und Handels-AG
Gründung 1920. Bedeutende Aktivposten der mit Schwerpunkt in Ein- und Ausfuhr tätigen Gesellschaft befanden sich in Sowjet-Russland (Kaukasus), Persien, Polen und Ägypten, was die 1924 eingeleitete Liquidation sehr erschwerte.
EUR 98,00 

Dachschiefer-Bergwerke Charlottenburg-Blücher in Gotha
Kuxschein 1/1.000 9.10.1907 (Auflage 1000, R 7).
Dachschiefer-Bergwerke Charlottenburg-Blücher in Gotha
Im Laufe der Jahrhunderte hat es rund 1300 Schiefergruben in der Region auf dem Kauber Schieferzug, der den Rhein zwischen Bacharach und Oberwesel in westöstlicher Richtung durchzieht, gegeben. Mit dem Einzug des Kunstschiefers Mitte der 60er Jahre des 20. Jh. begann der Niedergang der Schiefergrube...
EUR 200,00 

Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Aktie 50 DM Sept. 1974 (Auflage nur 400 Stück).
Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Gründung 1883 als oHG, 1922 Umwandlung in die “Rhenser Mineralbrunnen Fritz Meyer & Co. AG”. Schon damals einer der bedeutendsten deutschen Mineralbrunnen. 1918-25 kamen die noch heute bestehenden Zweigbetriebe Grauhof bei Goslar (Harzer Grauhof-Brunnen), Aumühle (Fürst Bismarck Mineralbrunnen) und ...
EUR 95,00 

Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Aktie 100 DM Juli 1952 (Auflage nur 500 Stück).
Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Gründung 1883 als oHG, 1922 Umwandlung in die “Rhenser Mineralbrunnen Fritz Meyer & Co. AG”. Schon damals einer der bedeutendsten deutschen Mineralbrunnen. 1918-25 kamen die noch heute bestehenden Zweigbetriebe Grauhof bei Goslar (Harzer Grauhof-Brunnen), Aumühle (Fürst Bismarck Mineralbrunnen) und ...
EUR 125,00 

Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Aktie 1.000 DM Juli 1952 (Auflage 2000).
Die Blauen Quellen Fritz Meyer & Co. AG
Gründung 1883 als oHG, 1922 Umwandlung in die “Rhenser Mineralbrunnen Fritz Meyer & Co. AG”. Schon damals einer der bedeutendsten deutschen Mineralbrunnen. 1918-25 kamen die noch heute bestehenden Zweigbetriebe Grauhof bei Goslar (Harzer Grauhof-Brunnen), Aumühle (Fürst Bismarck Mineralbrunnen) und ...
EUR 85,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK

 

Highlights

Gewerkschaft Schlägelsberg
Gewerkschaft Schlägelsberg

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de