SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '31... Hildesheim'

Diese Kategorie hat 58 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK


 
Ahstedt-Schellerter Zuckerfabrik AG
Aktie 500 DM 18.6.1956 (Auflage 1100, R 7), ausgestellt auf Emil Busse, Feldbergen, Post Garbolzum.
Ahstedt-Schellerter Zuckerfabrik AG
Die Fabrik wurde 1872 erbaut und hat 1873 die ersten Zuckerrüben verarbeitet. Ihren Rohzucker ließ sie in der Zuckerraffinerie Hildesheim weiterverarbeiten. 1963 mit der Zuckerfabrik Rethen (Leine) fusioniert und somit am Ende der Fusionskette über die Lehrter Zucker in der heutigen Nordzucker aufge...
EUR 145,00 

Bau-Industrie-AG
Aktie 1.000 Mark 26.9.1923 (Auflage 31500, R 9).
Bau-Industrie-AG
Gründung 1921 als “Baugesellschaft Wunstorf AG”, 1923 umbenannt wie oben. Betrieb eines Baugeschäfts, bestehend aus Maurerei, Zimmerei, Tischlerei und Sägewerk. 1927 Eröffnung des Konkursverfahrens.
EUR 175,00 

Bergbaugesellschaft Hönze-Möllensen
Anteilschein 1/4000 27.6.1929 (R 8), ausgestellt auf die Gewerschaft “Dürselen” in Hannover.
Bergbaugesellschaft Hönze-Möllensen
EUR 75,00 

Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft AG
Aktie 300 DM Mai 1952 (Auflage 20000, R 5).
Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft AG
Gründung 1899, Betrieb von neun Bahnen mit 165 km Betriebslänge in Baden, Württemberg, Preußen und Braunschweig. Das Netz erfuhr 1932 eine bedeutende Erweiterung (132 km) durch Übernahme der Strecken der Badischen Lokaleisenbahnen. Die DEBG war der einzige größere Eisenbahn-Konzern in Deutschland, d...
EUR 50,00 

Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft AG
Aktie 300 DM Mai 1952 (Blankette, R 7).
Deutsche Eisenbahn-Betriebs-Gesellschaft AG
Gründung 1899, Betrieb von neun Bahnen mit 165 km Betriebslänge in Baden, Württemberg, Preußen und Braunschweig. Das Netz erfuhr 1932 eine bedeutende Erweiterung (132 km) durch Übernahme der Strecken der Badischen Lokaleisenbahnen. Die DEBG war der einzige größere Eisenbahn-Konzern in Deutschland, d...
EUR 35,00 

Deutsche Spiegelglas-AG
Actie 200 Thaler 16.12.1872 (Auflage 2000, R 2).
Deutsche Spiegelglas-AG
Gegründet am 5.9.1871 in Berlin zwecks Übernahme der Gebr. Koch'schen Glasfabrik in Grünenplan (bei Braunschweig), später Sitzverlegung nach Kl. Freden (Provinz Hannover), zuletzt 1972 nach Grünenplan über Alfeld (Leine). Über die Gründung entrüstet sich Glagau: “Von dem Actiencapital mit 1 Mio. Tha...
EUR 250,00 

Deutsche Spiegelglas-AG
Actie 1.200 Mark Mai 1920 (Auflage 2500, R 2).
Deutsche Spiegelglas-AG
Gegründet am 5.9.1871 in Berlin zwecks Übernahme der Gebr. Koch'schen Glasfabrik in Grünenplan (bei Braunschweig), später Sitzverlegung nach Kl. Freden (Provinz Hannover), zuletzt 1972 nach Grünenplan über Alfeld (Leine). Über die Gründung entrüstet sich Glagau: “Von dem Actiencapital mit 1 Mio. Tha...
EUR 125,00 

Deutsche Spiegelglas-AG
Actie 1.200 Mark März 1921 (Auflage 5000, R 2).
Deutsche Spiegelglas-AG
Gegründet am 5.9.1871 in Berlin zwecks Übernahme der Gebr. Koch'schen Glasfabrik in Grünenplan (bei Braunschweig), später Sitzverlegung nach Kl. Freden (Provinz Hannover), zuletzt 1972 nach Grünenplan über Alfeld (Leine). Über die Gründung entrüstet sich Glagau: “Von dem Actiencapital mit 1 Mio. Tha...
EUR 95,00 

Deutsche Spiegelglas-AG
Actie 1.200 Mark Mai 1922 (Auflage 10000, R 1).
Deutsche Spiegelglas-AG
Gegründet am 5.9.1871 in Berlin zwecks Übernahme der Gebr. Koch'schen Glasfabrik in Grünenplan (bei Braunschweig), später Sitzverlegung nach Kl. Freden (Provinz Hannover), zuletzt 1972 nach Grünenplan über Alfeld (Leine). Über die Gründung entrüstet sich Glagau: “Von dem Actiencapital mit 1 Mio. Tha...
EUR 85,00 

Deutsche Spiegelglas-AG
Actie 200 Thaler 1.7.1872. Gründeraktie (Auflage 3000, R 2).
Deutsche Spiegelglas-AG
Gegründet am 5.9.1871 in Berlin zwecks Übernahme der Gebr. Koch'schen Glasfabrik in Grünenplan (bei Braunschweig), später Sitzverlegung nach Kl. Freden (Provinz Hannover), zuletzt 1972 nach Grünenplan über Alfeld (Leine). Über die Gründung entrüstet sich Glagau: “Von dem Actiencapital mit 1 Mio. Tha...
EUR 250,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK

 

Highlights

Gustav Genschow & Co. AG
Gustav Genschow & Co. AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de