SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '03... Cottbus'

Diese Kategorie hat 57 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK


 
ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 1.10.1921 (Auflage 20000, R 5).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 150,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 15.5.1897 (Auflage 700, R 6).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 300,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 15.7.1910 (Auflage 2000, R 7).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 275,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 15.4.1907 (Auflage 2000, R 6).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 250,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 18.3.1900 (Auflage 2000, R 6).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 300,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 21.3.1898 (Auflage 500, R 6).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 300,00 

ILSE Bergbau-AG
Aktie 1.000 Mark 15.4.1918 (Auflage 5000, R 5).
ILSE Bergbau-AG
1871 siedelte sich die ursprünglich in Berlin ansässige Chemiefabrik Kunheim & Co. in Bückgen bei Großräschen in der Lausitz an, kaufte dort einige Braunkohlenfelder und errichtete eine Sauerstofffabrik. Das für die Fabrik benötigte Brennmaterial wurde in unmittelbarer Nachbarschaft auf der Grube IL...
EUR 200,00 

Mechanische Weberei Sorau vorm. F. A. Martin & Co.
Aktie 1.000 Mark 25.10.1886. Gründeraktie (Auflage 1500, R 3).
Mechanische Weberei Sorau vorm. F. A. Martin & Co.
Gründung bereits 1835 als Leinen- und Jacquard-Weberei für Tischwäsche und Handtücher. AG seit 1886. Neben der Weberei auch Betrieb der "Braunkohlengrube Martin" (verkauft 1918) nebst Ziegelei (verkauft 1919) in Kunzendorf. Börsennotiz Berlin, Großaktionär war die Dresdner Bank.
EUR 150,00 

Mechanische Weberei Sorau vormals F. A. Martin & Co.
Aktie 1.000 Mark 1.4.1921 (Auflage 3000, R 8).
Mechanische Weberei Sorau vormals F. A. Martin & Co.
Gründung bereits 1835 als Leinen- und Jacquard-Weberei für Tischwäsche und Handtücher. AG seit 1886. Neben der Weberei auch Betrieb der "Braunkohlengrube Martin" (verkauft 1918) nebst Ziegelei (verkauft 1919) in Kunzendorf. Börsennotiz Berlin, Großaktionär war die Dresdner Bank.
EUR 175,00 

Mechanische Weberei Sorau vormals F. A. Martin & Co.
Aktie 1.000 Mark 1.4.1921 (Auflage 3000, R 2).
Mechanische Weberei Sorau vormals F. A. Martin & Co.
Gründung bereits 1835 als Leinen- und Jacquard-Weberei für Tischwäsche und Handtücher. AG seit 1886. Neben der Weberei auch Betrieb der "Braunkohlengrube Martin" (verkauft 1918) nebst Ziegelei (verkauft 1919) in Kunzendorf. Börsennotiz Berlin, Großaktionär war die Dresdner Bank.
EUR 75,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >ZURÜCK

 

Highlights

W. Ritmüller & Sohn AG
W. Ritmüller & Sohn AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de