SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '18... Rostock, Stralsund, Rügen'

Diese Kategorie hat 64 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >ZURÜCK


 
Jute-Spinnerei und Weberei Hansa AG
Aktie 1.000 Mark Juni 1909. Gründeraktie (Auflage 1000, R 7).
Jute-Spinnerei und Weberei Hansa AG
Gründung 1909 als Jute-Spinnerei und Weberei Hansa AG in Barth. Die Ostdeutsche Jutespinnerei & Weberei GmbH in Barth brachte dabei die ihr gehörigen Grundstücke in die AG ein mit sämtlichen Bestandteilen, Maschinen und Fabrikgebäuden, sämtlichen Rohrleitungen, Webstühlen Spinnmaschinen und Werkzeug...
EUR 395,00 

Leonhard Tietz AG
Aktie 1.000 RM 1.2.1929 (Auflage 6000, R 6).
Leonhard Tietz AG
Gründung der Einzelfirma Leonhard Tietz 1879 in Stralsund als Kurz-, Weiß- und Wollwarengeschäft. Durch feste niedrige Preise gewann das Geschäft so viele Kunden, daß es innerhalb weniger Jahre dreimal vergrößert werden mußte. 1889 Gründung der ersten Filiale in Elberfeld, danach schlagartige Expans...
EUR 148,00 

Leonhard Tietz AG
Aktie 100 RM 17.1.1923 (Auflage 50000, R 5; das Ausgabedatum ist irreführend; tatsächlich wurden die Stücke aus der Kapitalerhöhung vom 17.1.1923 erst nach der im Aug. 1924 beschlossenen Kapitalumstellung 10:1 auf RM ausgedruckt, und zwar bereits mit dem umgestellten Nennbetrag).
Leonhard Tietz AG
Gründung der Einzelfirma Leonhard Tietz 1879 in Stralsund als Kurz-, Weiß- und Wollwarengeschäft. Durch feste niedrige Preise gewann das Geschäft so viele Kunden, daß es innerhalb weniger Jahre dreimal vergrößert werden mußte. 1889 Gründung der ersten Filiale in Elberfeld, danach schlagartige Expans...
EUR 125,00 

Leonhard Tietz AG
Aktie 1.000 Mark 24.6.1922 (Auflage 60000, R 8).
Leonhard Tietz AG
Gründung der Einzelfirma Leonhard Tietz 1879 in Stralsund als Kurz-, Weiß- und Wollwarengeschäft. Durch feste niedrige Preise gewann das Geschäft so viele Kunden, daß es innerhalb weniger Jahre dreimal vergrößert werden mußte. 1889 Gründung der ersten Filiale in Elberfeld, danach schlagartige Expans...
EUR 250,00 

Leonhard Tietz AG
VZ-Aktie 1.000 Mark 1.2.1921 (Auflage 5000, nach Umstellung auf 100 RM noch 2000 Stück, R 5. Die VZ-Aktien waren im Besitz eines Konsortiums, dem die Hausbanken und die Familie Tietz angehörten. Sie hatten einen 7 % nachzahlbaren Dividenden-Vorzug und 10-faches, später sogar 30-faches Stimmrecht. 1937 Umwandlung in Stammaktien).
Leonhard Tietz AG
Gründung der Einzelfirma Leonhard Tietz 1879 in Stralsund als Kurz-, Weiß- und Wollwarengeschäft. Durch feste niedrige Preise gewann das Geschäft so viele Kunden, daß es innerhalb weniger Jahre dreimal vergrößert werden mußte. 1889 Gründung der ersten Filiale in Elberfeld, danach schlagartige Expans...
EUR 125,00 

Märkisches Elektricitätswerk AG
Namens-Aktie 1.000 RM Okt. 1941 (Auflage 364, R 5).
Märkisches Elektricitätswerk AG
Gründung 1900 durch die A.E.G. als erstes Überlandwerk in der Provinz Brandenburg, wo es etwa 100 örtliche Elektrizitätswerke gab. In Finow bei Eberswalde wurde am Hohenzollernkanal nach Plänen von Prof. Klingenberg ein Steinkohlen-Kraftwerk errichtet. 1916 erwarb die Provinz Brandenburg die Aktienm...
EUR 120,00 

Märkisches Elektricitätswerk AG
Namens-Aktie 100 RM Okt. 1941 (Auflage 360, R 5).
Märkisches Elektricitätswerk AG
Gründung 1900 durch die A.E.G. als erstes Überlandwerk in der Provinz Brandenburg, wo es etwa 100 örtliche Elektrizitätswerke gab. In Finow bei Eberswalde wurde am Hohenzollernkanal nach Plänen von Prof. Klingenberg ein Steinkohlen-Kraftwerk errichtet. 1916 erwarb die Provinz Brandenburg die Aktienm...
EUR 125,00 

Märkisches Elektricitätswerk AG
Namens-Aktie 10.000 RM April 1939 (Auflage 1950).
Märkisches Elektricitätswerk AG
Gründung 1900 durch die A.E.G. als erstes Überlandwerk in der Provinz Brandenburg, wo es etwa 100 örtliche Elektrizitätswerke gab. In Finow bei Eberswalde wurde am Hohenzollernkanal nach Plänen von Prof. Klingenberg ein Steinkohlen-Kraftwerk errichtet. 1916 erwarb die Provinz Brandenburg die Aktienm...
EUR 85,00 

Märkisches Elektricitätswerk AG
Namens-Aktie 10.000 RM Mai 1934 (Auflage 1500, R 5).
Märkisches Elektricitätswerk AG
Gründung 1900 durch die A.E.G. als erstes Überlandwerk in der Provinz Brandenburg, wo es etwa 100 örtliche Elektrizitätswerke gab. In Finow bei Eberswalde wurde am Hohenzollernkanal nach Plänen von Prof. Klingenberg ein Steinkohlen-Kraftwerk errichtet. 1916 erwarb die Provinz Brandenburg die Aktienm...
EUR 85,00 

Märkisches Elektricitätswerk AG
Namens-Aktie 10.000 RM Juli 1928 (Auflage 2000, R 5).
Märkisches Elektricitätswerk AG
Gründung 1900 durch die A.E.G. als erstes Überlandwerk in der Provinz Brandenburg, wo es etwa 100 örtliche Elektrizitätswerke gab. In Finow bei Eberswalde wurde am Hohenzollernkanal nach Plänen von Prof. Klingenberg ein Steinkohlen-Kraftwerk errichtet. 1916 erwarb die Provinz Brandenburg die Aktienm...
EUR 120,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >ZURÜCK

 

Highlights

Spar- und Creditbank Leubsdorf
Spar- und Creditbank Leubsdorf

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de