SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '10... Berlin'

Diese Kategorie hat 1536 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 74 >ZURÜCK


 
AG für Anlagewerte
Aktie 300 RM Aug. 1935 (Auflage 7500, R 3).
AG für Anlagewerte
Gründung 1898. Aus der 1933 in Liquidation gegangenen Zentralbank für Eisenbahnwerte entstand die AG für Anlagewerte, die nach Umfirmierung 1934 wieder werbend gestaltet wurde. Die Gesellschaft hat nach Erwerb und Wiederveräußerung verschiedener Beteiligungen 1950 die Beteiligung an der Bollenhagen ...
EUR 85,00 

AG für Bauausführungen
Aktie 100 RM 29.12.1924 (R 4).
AG für Bauausführungen
Bei der Gründung 1872 wurde das Baugeschäft des Baumeisters F. W. A. Strauch übernommen und in allen Betrieben (Maurergeschäft, Zimmerei, Tischlerei, Schneidemühle, Ziegelei) fortgeführt. Die in Berlin börsennotierte große Baufirma mit eigener Holzbearbeitungs-Fabrik hatte zuletzt über 4.000 Beschäf...
EUR 50,00 

AG für Bauausführungen
Aktie 100 RM 29.12.1924 (R 7).
AG für Bauausführungen
Bei der Gründung 1872 wurde das Baugeschäft des Baumeisters F. W. A. Strauch übernommen und in allen Betrieben (Maurergeschäft, Zimmerei, Tischlerei, Schneidemühle, Ziegelei) fortgeführt. Die in Berlin börsennotierte große Baufirma mit eigener Holzbearbeitungs-Fabrik hatte zuletzt über 4.000 Beschäf...
EUR 75,00 

AG für Bergbau und Industrieverkehr
Aktie 2.000 Mark Aug. 1923 (Auflage 30000, R 3).
AG für Bergbau und Industrieverkehr
Gründung 1919 als "AG für Internationalen Warenverkehr" in Berlin-Neukölln. Beteiligungen bestanden an der "Westkohle" Westerwalder Braunkohlenwerke AG in Hergenroth (mit Gewerkschaften Gustavshall und Wilhelmsfund) und an der Sanag-Sanitäts-AG in Berlin. Im April 1926 in Liquidation, am 7.11.1929 e...
EUR 50,00 

AG für Bergbau und Industrieverkehr
Aktie 1.000 Mark Juni 1923 (Auflage 30000, R 10).
AG für Bergbau und Industrieverkehr
Gründung 1919 als "AG für Internationalen Warenverkehr" in Berlin-Neukölln. Beteiligungen bestanden an der "Westkohle" Westerwalder Braunkohlenwerke AG in Hergenroth (mit Gewerkschaften Gustavshall und Wilhelmsfund) und an der Sanag-Sanitäts-AG in Berlin. Im April 1926 in Liquidation, am 7.11.1929 e...
EUR 150,00 

AG für Bergbau und Industrieverkehr
Aktie 2.000 Mark Aug. 1923 (Auflage 30000, R 9).
AG für Bergbau und Industrieverkehr
Gründung 1919 als "AG für Internationalen Warenverkehr" in Berlin-Neukölln. Beteiligungen bestanden an der "Westkohle" Westerwalder Braunkohlenwerke AG in Hergenroth (mit Gewerkschaften Gustavshall und Wilhelmsfund) und an der Sanag-Sanitäts-AG in Berlin. Im April 1926 in Liquidation, am 7.11.1929 e...
EUR 75,00 

AG für Bergbau und Industrieverkehr
Aktie 1.000 Mark Juli 1923 (Auflage 30000, R 6).
AG für Bergbau und Industrieverkehr
Gründung 1919 als "AG für Internationalen Warenverkehr" in Berlin-Neukölln. Beteiligungen bestanden an der "Westkohle" Westerwalder Braunkohlenwerke AG in Hergenroth (mit Gewerkschaften Gustavshall und Wilhelmsfund) und an der Sanag-Sanitäts-AG in Berlin. Im April 1926 in Liquidation, am 7.11.1929 e...
EUR 75,00 

AG für Biervertrieb
Aktie 1.000 RM Jan. 1928 (Auflage 150, R 6).
AG für Biervertrieb
Die 1900 gegründete AG übernahm die Berliner Generalvertretung der Pilsener Genossenschaftsbrauerei. Über vier Töchter-GmbH’s, Bierimport und Biervertrieb in Kannen und Flaschen. Als Alleinaktionär ist 1950 ein Mr. Arthur Kallman aus New York angegeben. 1953 nach Abschluß der Abwicklung gelöscht.
EUR 150,00 

AG für Biervertrieb
Aktie 1.000 Mark März 1923 (Auflage 500, R 4).
AG für Biervertrieb
Die 1900 gegründete AG übernahm die Berliner Generalvertretung der Pilsener Genossenschaftsbrauerei. Über vier Töchter-GmbH’s, Bierimport und Biervertrieb in Kannen und Flaschen. Als Alleinaktionär ist 1950 ein Mr. Arthur Kallman aus New York angegeben. 1953 nach Abschluß der Abwicklung gelöscht.
EUR 125,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 Mark 26.10.1922 (Auflage 12000, R 9).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 295,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 100 RM Okt. 1933 (Auflage 10500, R 1).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 35,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 Mark 21.1.1922 (Auflage 7000, R 9).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 285,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 RM Sept. 1941 (Auflage 2000, R 2).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 45,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 100 RM Juni 1938 (Auflage 1000, R 3).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 65,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 RM Okt. 1933 (Auflage 1500, R 3).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 45,00 

AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 RM Mai 1940 (Auflage 1350, R 2).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 50,00 

AG für Chemische Erzeugnisse
Aktie Lit. A 5.000 Mark 20.9.1923 (Auflage 23260, R 8).
AG für Chemische Erzeugnisse
Gründung 1922. Erwerb der Chemischen Fabrik Sila GmbH in Oranienburg, 1923 der Seifenfabrik Ernst Helfert in Friedrichsfelde. 1925 Eröffnung des Konkursverfahrens.
EUR 275,00 

AG für Energiewirtschaft
Aktie 100 RM Juli 1937 (Auflage 5000, R 2).
AG für Energiewirtschaft
Gründung 1898 in Bremen als "Allgemeine Gas- und Electrizitäts-Gesellschaft" zwecks Errichtung einer großen Zahl lokaler Gas- und Elektrizitätswerke. Mit Ende des 1. Weltkriegs gingen fünf Werke in Lothringen sowie je ein Werk in Polen und Holland verloren. 1926/27 Erwerb der Gaskonzession für die S...
EUR 50,00 

AG für Filmfabrikation
Aktie 1.000 Mark 20.4.1921 (Auflage 11880, R 2).
AG für Filmfabrikation
Gründung 1921 zwecks Herstellung, Bearbeitung und Vertrieb von Gegenständen der Filmindustrie sowie Erwerb von Schutzrechten. Großaktionär war die Ufa. Im Ufa-Konzern spielte die Afifa eine bedeutende Rolle vor allem als Produktionsfirma der WOCHENSCHAU, bis weit in die Nachkriegszeit Pflicht im Vor...
EUR 125,00 

AG für Gas und Elektrizität
Aktie 1.000 RM März 1940 (Auflage 600, R 4).
AG für Gas und Elektrizität
Gasversorger, gegründet 1887 in Solingen, Sitz zeitweilig in Köln, Breslau, ab 1943 Berlin. 1961 verlagert nach Bad Oeynhausen, 1972 erloschen.
EUR 95,00 

AG für Grundbesitzverwertung
Aktie 1.000 Mark 18.7.1908 (Auflage 300, R 7).
AG für Grundbesitzverwertung
Gründung 1906 durch das Bankhaus Max Ulrich & Co., das aufgrund eigener Zahlungsschwierigkeiten auch diese Gesellschaft bereits 1911 wieder in die Liquidation trieb. Die Häuser in Rixdorf, Reinickendorf und Charlottenburg wurden zwangsversteigert.
EUR 250,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 74 >ZURÜCK

 

Highlights

Brauerei Bodenstein AG
Brauerei Bodenstein AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de