SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | DEUTSCHLAND [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | REGIONEN
Alle Aktien aus der Kategorie '01... Dresden'

Diese Kategorie hat 427 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 30 | 40 | 43 >ZURÜCK


 
AG für Cartonnagenindustrie
Aktie 1.000 Mark 21.1.1922 (Auflage 7000, R 9).
AG für Cartonnagenindustrie
Gründung 1888. Herstellung von Wellpappen, Kartonagen, Blechpackungen. 1919/22 größerer Ausbau der Meißener Maschinenbau-Abteilung, Errichtung einer Kartonnagen- und Wellpappenfabrik in München, Erwerb größerer Aktienpakete der Vereinigte Eschebachsche Werke AG (1935 wieder verkauft), der Freiberger...
EUR 285,00 

AG für Gardinenfabrikation vorm. T. I. Birkin & Co.
Aktie Lit. A 2.000 RM 10.12.1931 (Auflage 250, R 5).
AG für Gardinenfabrikation vorm. T. I.  Birkin & Co.
Gegründet 1890 unter Übernahme der Zweigniederlassung der Firma T. I. Birkin & Co. in Nottingham (England). Großaktionär: Dresdner Gardinen- und Spitzenmanufactur AG (100%).
EUR 95,00 

AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens
Aktie 1.000 Mark Mai 1921 (Auflage 9000, R 8).
AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens
Gründung 1888 als AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens unter Übernahme der 1862 errichteten Flaschenfabrik von Friedr. Siemens in Dresden. Später Übernahme weiterer Fabriken in Döhlen, Neusattl, Kosten (1890), Schneidemühl (1900), Wirges, Osterwald, Gertraudenhütte (1902), Graz (1911) und Glei...
EUR 125,00 

AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens
Aktie 1.000 Mark Oct. 1888. Gründeraktie (Auflage 9000, R 7).
AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens
Gründung 1888 als AG für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens unter Übernahme der 1862 errichteten Flaschenfabrik von Friedr. Siemens in Dresden. Später Übernahme weiterer Fabriken in Döhlen, Neusattl, Kosten (1890), Schneidemühl (1900), Wirges, Osterwald, Gertraudenhütte (1902), Graz (1911) und Glei...
EUR 200,00 

AG für hygienischen Lehrbedarf
Sammelaktie 500 RM o.D. (R 6).
AG für hygienischen Lehrbedarf
Gegründet 1923 zwecks Fortführung der Lehrmittelwerkstätten des Deutschen Hygiene-Museums GmbH und des Pathoplastischen Instituts GmbH in Dresden. Die Gründung des Deutschen Hygiene-Museums (1912) geht auf die Initiative des Dresdner Industriellen und Odol-Fabrikanten Karl August Lingner (1861-1916)...
EUR 150,00 

AG für hygienischen Lehrbedarf
Aktie 100 RM 31.3.1927 (R 8).
AG für hygienischen Lehrbedarf
Gegründet 1923 zwecks Fortführung der Lehrmittelwerkstätten des Deutschen Hygiene-Museums GmbH und des Pathoplastischen Instituts GmbH in Dresden. Die Gründung des Deutschen Hygiene-Museums (1912) geht auf die Initiative des Dresdner Industriellen und Odol-Fabrikanten Karl August Lingner (1861-1916)...
EUR 250,00 

AG für Hypotheken und Grundbesitz
Aktie 1.000 RM Aug. 1933 (Auflage NUR 80 STÜCK, R 6).
AG für Hypotheken und Grundbesitz
Gründung 1930 als “Deutsch-Schweizerische AG für Vermittlung von Hypotheken und Grundbesitz”, 1931 umbenannt wie oben. Die auf dem Höhepunkt der Weltwirtschaftskrise gegründete AG versuchte dem eklatanten Kapitalmangel in Deutschland durch Vermittlung Schweizer Kapitals abzuhelfen durch Beschaffung ...
EUR 150,00 

AG für Industriekredite Dresden
Aktie 1.000 RM 15.12.1930 (Zwischenschein, 25 % Teileinzahlung, Auflage 500, R 7).
AG für Industriekredite Dresden
1923 gegründet, 1937 Umfirmierung in AG für Industriebedarf. Beteiligung an Industrie- und Handelsunternehmungen insbesondere der Eisen- und Metallbranche.
EUR 125,00 

AG für Kraftstoff-Anlagen
4 % Teilschuldv. 5.000 RM März 1941 (Auflage 1965, R 2).
AG für Kraftstoff-Anlagen
Gründung 1940 durch die Deutsche Revisions- und Treuhand AG und die Garantie-Abwicklungsges. mbH (beide Berlin) und die Sächsische Staatsbank, die Sächsische Bank und die Industriefinanzierungs-Ges. mbH (alle Dresden) zur Errichtung von Anlagen für die Erzeugung von Kraftstoff. Die staatlich gelenkt...
EUR 35,00 

AG für Kraftstoff-Anlagen
4 % Teilschuldv. 500 RM März 1941 (Auflage 14310, R 2).
AG für Kraftstoff-Anlagen
Gründung 1940 durch die Deutsche Revisions- und Treuhand AG und die Garantie-Abwicklungsges. mbH (beide Berlin) und die Sächsische Staatsbank, die Sächsische Bank und die Industriefinanzierungs-Ges. mbH (alle Dresden) zur Errichtung von Anlagen für die Erzeugung von Kraftstoff. Die staatlich gelenkt...
EUR 15,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 10 | 20 | 30 | 40 | 43 >ZURÜCK

 

Highlights

Bielefelder AG für Mechanische Weberei
Bielefelder AG für Mechanische Weberei

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de