SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Gründeraktie'

Diese Kategorie hat 464 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 10 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 30 | 40 | 47 >ZURÜCK


 
Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, ohne Stempel)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf blaugrauem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 5).
Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, ohne Stempel)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 250,00 

Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, St. 1920/1923)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf blaugrauem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 5), zunächst mit 25 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, beide Jahre abgestempelt.
Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, St. 1920/1923)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 250,00 

Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, Stempel 1920)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf blaugrauem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 8), zunächst mit 25 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, davon nur 1920 abgestempelt.
Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, Stempel 1920)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 250,00 

Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, Stempel 1923)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf blaugrauem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 6), zunächst mit 25 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, davon nur 1923 abgestempelt.
Gladbacher Rückvers.-AG (blaugr. Papier, Stempel 1923)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 250,00 

Gladbacher Rückvers.-AG (weißes Papier, ohne Stempel)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf weißem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 5), zunächst mit 25 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, Aktie aber nicht abgestempelt.
Gladbacher Rückvers.-AG (weißes Papier, ohne Stempel)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 275,00 

Gladbacher Rückvers.-AG (weißes Papier, Stempel 1920)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf weißem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 5), zunächst mit 20 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, davon nur 1920 abgestempelt.
Gladbacher Rückvers.-AG (weißes Papier, Stempel 1920)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 250,00 

Gladbacher Rückversicherungs-AG (blaugraues Papier, nur Stempel 1920)
Namensaktie 1.500 Mark 15.8.1877, gedruckt auf blaugrauem Papier. Gründeraktie (Eintragungs-Certificat, Auflage 2000, R 7), zunächst mit 25 % eingezahlt, 1920/23 aus Gesellschaftsmitteln vollgezahlt, davon nur 1920 abgestempelt.
Gladbacher Rückversicherungs-AG (blaugraues Papier, nur Stempel 1920)
Gründung 1877. Großaktionär war die Gladbacher Feuerversicherungs-AG (bei der auch die Aachener und Münchener Feuer engagiert war), beide Gesellschaften wurden in Personalunion geführt. 1970 auf die Colonia-Versicherung in Köln verschmolzen (heute AXA-Colonia).
EUR 350,00 

Globus Assecuranz Compagnie
Actie 3.000 Mark 1.10.1863. Gründeraktie (Auflage 160, R 6).
Globus Assecuranz Compagnie
Gründung 1863. Die Globus war, wie damals bei den Hamburger Versicherungen üblich, für einen Zeitraum von 10 Jahren errichtet und wurde danach noch einmal um 10 Jahre bis 1883 prolongiert. Kurz nach dieser Verlängerung wurde bekannt, dass das Jahr 1872 mit einem schlimmen Schaden von über 132.000 Ma...
EUR 750,00 

Glückauf Brauerei AG
Aktie 1.000 Mark 4.5.1895. Gründeraktie (Auflage 1800, R 3).
Glückauf Brauerei AG
Gründung 1887 als Brauerei Glückauf Fritz Schulte im Hofe, Pokorny & Co., seit 1895 AG. Große Brauerei mit schon damals 180.000 hl Produktionskapazität pro Jahr. Übernommen wurden 1920 die Essener Ruhrtal-Brauerei und die Vereins-Brauerei Wanne, 1921 die Meidericher Exportbier-Brauerei. 1928 Interes...
EUR 250,00 

Görlitzer Kreisbahn-AG
Aktie 1.000 Mark 1.11.1906. Gründeraktie (Auflage 1700, R 4).
Görlitzer Kreisbahn-AG
Gründung 1903 zum Bau der normalspurigen 26 km langen Bahn Görlitz-Krischa (eröffnet 1905) mit Verlängerung nach Weissenberg i.Sa. (eröffnet 1913). Großaktionäre waren die Stadt Görlitz, der Preußische Staat und die AG für Verkehrswesen.
EUR 200,00 



SEITE < 1 | 10 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 30 | 40 | 47 >ZURÜCK

 

Highlights

Fabrik feuerfester und säurefester Producte AG
Fabrik feuerfester und säurefester Producte AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de