SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Hotel- und Gaststättengewerbe'

Diese Kategorie hat 115 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >ZURÜCK


 
Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Aktie 1.000 RM Febr. 1942 (Auflage 500, R 4).
Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Gründung 1839 zur Beschäftigung der notleidenden Weber des Riesengebirges durch die Königliche Seehandlungs-Societät (später: Preußische Staatsbank) im Rahmen der Industrialisierungspolitik ihres berühmten Präsidenten Rother. Seit 1872 AG. 1882 Anschluß an die neueröffnete Eisenbahn Hirschberg-Schmi...
EUR 95,00 

Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Aktie 1.000 RM Juli 1942 (Auflage 300, R 5).
Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Gründung 1839 zur Beschäftigung der notleidenden Weber des Riesengebirges durch die Königliche Seehandlungs-Societät (später: Preußische Staatsbank) im Rahmen der Industrialisierungspolitik ihres berühmten Präsidenten Rother. Seit 1872 AG. 1882 Anschluß an die neueröffnete Eisenbahn Hirschberg-Schmi...
EUR 95,00 

Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Aktie 1.000 RM Juli 1940 (Auflage 500, R 4).
Erdmannsdorfer AG für Flachsgarn-Maschinen-Spinnerei und Weberei
Gründung 1839 zur Beschäftigung der notleidenden Weber des Riesengebirges durch die Königliche Seehandlungs-Societät (später: Preußische Staatsbank) im Rahmen der Industrialisierungspolitik ihres berühmten Präsidenten Rother. Seit 1872 AG. 1882 Anschluß an die neueröffnete Eisenbahn Hirschberg-Schmi...
EUR 95,00 

Evangelisches Vereinshaus (mit RM-Umstellung)
Namens-Actie 300 Mark 23.6.1875. Gründeremission (Auflage 171, R 5).
Evangelisches Vereinshaus (mit RM-Umstellung)
Gegründet 1875 zum Bau und Betrieb des Evangelischen Vereinshauses im Stadtzentrum von Bielefeld auf dem 2.044 qm großen Grundstück Bahnhofstr. 39. Noch vor der Jahrhundertwende wandelte sich das Unternehmen zu einer rein weltlichen Gast- und Schankwirtschaft mit Hotelbetrieb (Hotel Vereinshaus), de...
EUR 350,00 

Evangelisches Vereinshaus (ohne RM-Umstellung)
Namens-Actie 300 Mark 23.6.1875 (Auflage 171, R 8).
Evangelisches Vereinshaus (ohne RM-Umstellung)
Gegründet 1875 zum Bau und Betrieb des Evangelischen Vereinshauses im Stadtzentrum von Bielefeld auf dem 2.044 qm großen Grundstück Bahnhofstr. 39. Noch vor der Jahrhundertwende wandelte sich das Unternehmen zu einer rein weltlichen Gast- und Schankwirtschaft mit Hotelbetrieb (Hotel Vereinshaus), de...
EUR 350,00 

Gaisberg-AG
Aktie 1.000 RM 30.9.1939 (Auflage 120, R 6).
Gaisberg-AG
Die 5,25 km lange Zahnradbahn führte von der Haltestelle Parsch der Staatsbahnlinie Salzburg-Wörgl über die Zistelalpe auf den Gipfel des Gaisberges (1280 m NN). Ausführung nach dem System Rigi mit eisernem Oberbau, eröffnet am 29.5.1887. Betriebszeit Mai-Oktober. Die Gesellschaft besaß auch die Zis...
EUR 125,00 

Grand Hotel Royal-AG
Aktie 1.200 Mark 28.9.1922 (Auflage 625, R 8).
Grand Hotel Royal-AG
Erwerb und Fortbetrieb des Grand Hotel Royal, das noch heute als “Hotel Königshof” geführt wird. Die AG machte ihren Aktionären mit mehreren Kapitalschnitten und meist dividendenlosen Abschlüssen nie richtig Freude. 1944 wurden der Königshof und der Stadtgarten bei Luftangriffen zerstört, 1954-56 wi...
EUR 250,00 

Grund- und Hypothekenbank AG
Aktie 100 RM 1.9.1938 (Auflage 100, R 7).
Grund- und Hypothekenbank AG
Gründung 1905. Betrieb von Grundstücks-, Hypotheken-, Bank- und Handelsgeschäften. Die Zweigniederlassung Leipzig wurde 1932 im Zusammenhang mit der Beteiligung am "Hotel Astoria GmbH" errichtet. Die Bank wurde 1945 geschlossen und von der Sächsischen Landesbank liquidiert.
EUR 150,00 

Hamburger Hof AG
Genußschein 100 RM 1.4.1932 (R 5).
Hamburger Hof AG
Gegründet 1881 zum Betrieb eines Hotels mit Nebenlokalitäten auf Grundstücken am Jungfernstieg und Grosse Bleichen. 1919 wurde der Hotelbetrieb eingestellt und die Immobilie zu einem vom Stinnes-Konzern genutzten Kontorhaus umgebaut. Den Aufsichtsratsvorsitz führte Hugo Stinnes. Später als "Hamburge...
EUR 80,00 

Haus der Landwirte in München AG
Aktie Lit. B 100 RM Aug. 1938 (Auflage 7700, R 8).
Haus der Landwirte in München AG
Gründung 1923. Förderung der Landwirtschaft und der Belange der Landwirte, insbesondere Übernahme und Fortführung des Betriebes des Hauses der Landwirte in München. Das Hotel nebst Gaststätten wurde 1930 verpachtet. 1944 Totalzerstörung des Hausbesitzes. Die Gesellschaft besaß 7 Wohnhäuser und baute...
EUR 125,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >ZURÜCK

 

Highlights

Königlich Sächsische Staatsschulden-Casse
Königlich Sächsische Staatsschulden-Casse

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de