SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Waggons, Lokomotiven, Eisenbahn-Zubehör, Signalanlagen'

Diese Kategorie hat 160 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 >ZURÜCK


 
Continental Hall Signal Co. S.A.
Action 100 Frs. 9.7.1898. Gründeraktie (Auflage 15000).
Continental Hall Signal Co. S.A.
Vertriebstochter der im US-Bundesstaat Maine ansässigen “The Hall Signal Company”, ausgestattet mit den Vertriebs- und Lizenzrechten für alle europäischen Länder (außer England) und deren Kolonien. Im Jahr 1912 fusionierte Hall mit sieben weiteren US-Firmen zur “Hall Switch & Signal Co.”, die Fabrik...
EUR 98,00 

DEMAG AG
Aktie 1.000 RM Mai 1942 (Auflage 17900, R 2).
DEMAG AG
Gründung 1910 als "Deutsche Maschinenfabrik AG" durch Fusion der Duisburger Maschinenbau AG vorm. Bechem & Keetmann, der Märkischen Maschinenbau-Anstalt Ludig Stuckenholz AG in Wetter (Ruhr) und der Benrather Maschinenfabrik AG (vorm. de Fries & Co. in Düsseldorf). Hergestellt wurden in den Werken D...
EUR 35,00 

DEMAG AG
Aktie 100 RM April 1937 (Auflage 15000, R 2).
DEMAG AG
Gründung 1910 als "Deutsche Maschinenfabrik AG" durch Fusion der Duisburger Maschinenbau AG vorm. Bechem & Keetmann, der Märkischen Maschinenbau-Anstalt Ludig Stuckenholz AG in Wetter (Ruhr) und der Benrather Maschinenfabrik AG (vorm. de Fries & Co. in Düsseldorf). Hergestellt wurden in den Werken D...
EUR 35,00 

Dessauer Waggonfabrik AG
Aktie 1.000 Mark 27.3.1920 (Auflage 500, R 5).
Dessauer Waggonfabrik AG
Gründung 1895 als Deutsche Gasbahngesellschaft mbH, AG seit 1905. Hergestellt wurden Personen- und Güterwagen, Triebwagen und Spezialwagen jeglicher Art. Letzter Großaktionär: Maschinenbau und Bahnbedarf AG vorm. Orenstein & Koppel. 1949 verlagert nach Dortmund, ab 1951 GmbH. Indirektes Nachfolgeunt...
EUR 175,00 

Dessauer Waggonfabrik AG
Aktie 1.000 Mark 21.5.1921 (Auflage 7000, R 2).
Dessauer Waggonfabrik AG
Gründung 1895 als Deutsche Gasbahngesellschaft mbH, AG seit 1905. Hergestellt wurden Personen- und Güterwagen, Triebwagen und Spezialwagen jeglicher Art. Letzter Großaktionär: Maschinenbau und Bahnbedarf AG vorm. Orenstein & Koppel. 1949 verlagert nach Dortmund, ab 1951 GmbH. Indirektes Nachfolgeunt...
EUR 125,00 

Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Antheilschein II 1.000 Mark 8.3.1901 (ausgestellt auf Max Dressler, Auflage NUR 60 STÜCK, R 7).
Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Gegründet 1901 mit einem Kapital von 150.000 M, das zu je 40 % die Herren Hugo und Max Dressler besaßen und zu 20 % Herr Georg Tolzmann. Für die drei Gesellschafter wurden separate Serien Anteilscheine (I, II und III) ausgegeben. Die Firma stellte Feuerungs-Anlagen und Roststäbe vor allem für Dampfl...
EUR 175,00 

Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Antheilschein III 1.000 Mark 8.3.1901 (ausgestellt auf Georg Tolzmann, Auflage NUR 30 STÜCK, R 9).
Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Gegründet 1901 mit einem Kapital von 150.000 M, das zu je 40 % die Herren Hugo und Max Dressler besaßen und zu 20 % Herr Georg Tolzmann. Für die drei Gesellschafter wurden separate Serien Anteilscheine (I, II und III) ausgegeben. Die Firma stellte Feuerungs-Anlagen und Roststäbe vor allem für Dampfl...
EUR 250,00 

Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Antheilschein I 1.000 Mark 8.3.1901 (ausgestellt auf Hugo Dressler, Auflage NUR 60 STÜCK, R 7).
Deutsche Feuerungs-Anlagen- u. Roststab-Industrie GmbH
Gegründet 1901 mit einem Kapital von 150.000 M, das zu je 40 % die Herren Hugo und Max Dressler besaßen und zu 20 % Herr Georg Tolzmann. Für die drei Gesellschafter wurden separate Serien Anteilscheine (I, II und III) ausgegeben. Die Firma stellte Feuerungs-Anlagen und Roststäbe vor allem für Dampfl...
EUR 175,00 

Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG
Aktie 1.000 RM 30.6.1936 (Blankette, R 7).
Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG
Gründung 1872 in Karlsruhe als "Patronenhülsenfabrik Henry Ehrmann & Cie.", AG seit 1889 als “Deutsche Metallpatronenfabrik”, 1896 Umfirmierung in “Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken”. Werke in Karlsruhe, Wittenau, Lübeck und Warthegau. Neben Waffen und Munition wurden Werkzeugmaschinen, Lokomot...
EUR 75,00 

Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG
Aktie 1.000 RM 30.6.1936 (Auflage 17500, R 8).
Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG
Gründung 1872 in Karlsruhe als "Patronenhülsenfabrik Henry Ehrmann & Cie.", AG seit 1889 als “Deutsche Metallpatronenfabrik”, 1896 Umfirmierung in “Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken”. Werke in Karlsruhe, Wittenau, Lübeck und Warthegau. Neben Waffen und Munition wurden Werkzeugmaschinen, Lokomot...
EUR 175,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 >ZURÜCK

 

Highlights

Ost-Afrikanische Plantagen-Gesellschaft Kilwa-Südland GmbH
Ost-Afrikanische Plantagen-Gesellschaft Kilwa-Südland GmbH

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de