SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Nichteisenmetalle (ohne Bergbau)'

Diese Kategorie hat 108 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK


 
Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Aktie 100 DM April 1954 (Auflage 6000, R 9).
Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Gründung 1910 (vorher GmbH), Werke in München, Stockdorf, Grubmühl, Nürnberg, Fürth, Augsburg, Marktschorgast, Berneck und (seit 1937) Wasserburg bei Günzburg (Donau). Als Hersteller von Aluminium- und Zinkfolien, Kupfer- und Messingbändern, Bronze- und Aluminiumpulver, Blattmetall sowie Gold- und S...
EUR 150,00 

Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Aktie 1.000 Mark 27.1.1922 (Auflage 4000, R 7).
Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Gründung 1910 (vorher GmbH), Werke in München, Stockdorf, Grubmühl, Nürnberg, Fürth, Augsburg, Marktschorgast, Berneck und (seit 1937) Wasserburg bei Günzburg (Donau). Als Hersteller von Aluminium- und Zinkfolien, Kupfer- und Messingbändern, Bronze- und Aluminiumpulver, Blattmetall sowie Gold- und S...
EUR 275,00 

Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Aktie 1.000 Mark 22.10.1910 (Auflage 1500, R 8).
Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Gründung 1910 (vorher GmbH), Werke in München, Stockdorf, Grubmühl, Nürnberg, Fürth, Augsburg, Marktschorgast, Berneck und (seit 1937) Wasserburg bei Günzburg (Donau). Als Hersteller von Aluminium- und Zinkfolien, Kupfer- und Messingbändern, Bronze- und Aluminiumpulver, Blattmetall sowie Gold- und S...
EUR 475,00 

Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Aktie 1.000 Mark 24.5.1912 (Auflage 500, R 9).
Metallpapier-Bronzefarben-Blattmetallwerke AG
Gründung 1910 (vorher GmbH), Werke in München, Stockdorf, Grubmühl, Nürnberg, Fürth, Augsburg, Marktschorgast, Berneck und (seit 1937) Wasserburg bei Günzburg (Donau). Als Hersteller von Aluminium- und Zinkfolien, Kupfer- und Messingbändern, Bronze- und Aluminiumpulver, Blattmetall sowie Gold- und S...
EUR 750,00 

Sächsische Broncewaaren-Fabrik vorm. K. A. Seifert
Actie 1.200 Mark 1.4.1897 (Auflage 365, R 8).
Sächsische Broncewaaren-Fabrik vorm. K. A. Seifert
Gegründet wurde die Fabrik in bester Innenstadtlage von Wurzen bereits 1862, Umwandlung in eine AG 1889. Mit rd. 500 Arbeitern wurden Lampen für Gas- und elektrische Beleuchtung sowie Heizkörperverkleidungen hergestellt. Die Aktien waren in Leipzig und Dresden börsennotiert. 1933 Konkurs.
EUR 800,00 

Sächsische Broncewarenfabrik AG
Aktie 1.200 Mark 1.6.1922 (Kapitalerhöhung unter Führung der Darmstädter Bank, Auflage 885, R 10).
Sächsische Broncewarenfabrik AG
Gegründet wurde die Fabrik in bester Innenstadtlage von Wurzen bereits 1862, Umwandlung in eine AG 1889. Mit rd. 500 Arbeitern wurden Lampen für Gas- und elektrische Beleuchtung sowie Heizkörperverkleidungen hergestellt. Die Aktien waren in Leipzig und Dresden börsennotiert. 1933 Konkurs.
EUR 275,00 

Sächsische Broncewarenfabrik AG
Aktie 1.200 Mark 26.3.1923 (Auflage 2250, R 9).
Sächsische Broncewarenfabrik AG
Gegründet wurde die Fabrik in bester Innenstadtlage von Wurzen bereits 1862, Umwandlung in eine AG 1889. Mit rd. 500 Arbeitern wurden Lampen für Gas- und elektrische Beleuchtung sowie Heizkörperverkleidungen hergestellt. Die Aktien waren in Leipzig und Dresden börsennotiert. 1933 Konkurs.
EUR 300,00 

Schlesische AG für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb
Aktie 100 zl. 10.12.1926 (R 8).
Schlesische AG für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb
Gründung 1853 auf Initiative des Grafen Guido Henckel von Donnersmarck (1830-1916). Für das Unternehmen interessierte sich auch belgisches und französisches Kapital, die Aktien waren in Berlin, Breslau und Brüssel börsennotiert. Bergbau auf Zink-, Kupfer-, Silber- und Bleierze, Betrieb von Zinkhütte...
EUR 39,00 

Schlesische AG für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb
Aktie 100 zl. 10.11.1937 (R 8).
Schlesische AG für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb
Gründung 1853 auf Initiative des Grafen Guido Henckel von Donnersmarck (1830-1916). Für das Unternehmen interessierte sich auch belgisches und französisches Kapital, die Aktien waren in Berlin, Breslau und Brüssel börsennotiert. Bergbau auf Zink-, Kupfer-, Silber- und Bleierze, Betrieb von Zinkhütte...
EUR 35,00 

Schlesische Bergwerks- und Hütten-AG
Aktie 1.200 Mark April 1922 (Auflage 4167, R 3).
Schlesische Bergwerks- und Hütten-AG
Gegründet 1853 als “Schlesische AG für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb” in Lipine. Die Gesellschaft besaß zuletzt 3 Steinkohlenbergwerke, 5 Zinkerzbergwerke, 6 Zinkhütten, 5 Zinkwalzwerke und eine Farben- und Chemiefabrik in Kattowitz. Die Teilung Oberschlesiens erzwang 1922 die Ausgründung der “Schle...
EUR 85,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK

 

Highlights

Deutsche Girozentrale -Deutsche Kommunalbank-
Deutsche Girozentrale -Deutsche Kommunalbank-

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de