SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Baustoffe'

Diese Kategorie hat 324 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 33 >ZURÜCK


 
Deutsches Kunst- und Kalksandstein-Werk AG
Aktie 1.000 Mark 22.6.1923 (Auflage 15800, R 7).
Deutsches Kunst- und Kalksandstein-Werk AG
Gründung 1919. Herstellung von Baumaterialien und Erzeugnissen der Kunststeinindustrie. 1926 Eröffnung des Konkursverfahrens, 1927 erloschen.
EUR 65,00 

Didier-Werke AG
Aktie 1.000 RM Nov. 1940 (Auflage 2500, R 4).
Didier-Werke AG
1834 erwarb F. Didier die Kalkbrennerei und Ziegelei in Podejuch bei Stettin. 1865 wurde die Chamottefabrik in das Stadtgebiet von Stettin verlegt, 1872 Umwandlung in die "Stettiner Chamotte-Fabrik AG vorm. F. Didier". 1889/90 Gründung von Zweigwerken in Niederlahnstein und Bodenbach, 1899 Erwerb d...
EUR 95,00 

DLW AG
Aktie 1.000 DM April 1978 (Auflage 2000).
DLW AG
Gründung 1899 als Linoleumwerke Nairn AG, 1900 umbenannt in Germania Linoleum-Werke AG. 1925 Vertrag mit der I.G.Farbenindustrie, wonach diese gegen Gewährung einer Umsatzprovision die Herstellung von Fußbodenbelägen zu Gunsten der DLW aufgab. 1926 Fusion mit der Delmenhorster Linoleum-Fabrik (Anker...
EUR 95,00 

DLW AG
Aktie 1.000 DM Dez. 1978 (Auflage 600).
DLW AG
Gründung 1899 als Linoleumwerke Nairn AG, 1900 umbenannt in Germania Linoleum-Werke AG. 1925 Vertrag mit der I.G.Farbenindustrie, wonach diese gegen Gewährung einer Umsatzprovision die Herstellung von Fußbodenbelägen zu Gunsten der DLW aufgab. 1926 Fusion mit der Delmenhorster Linoleum-Fabrik (Anker...
EUR 125,00 

DLW AG
Aktie 50 DM Juli 1972 (Auflage 34000).
DLW AG
Gründung 1899 als Linoleumwerke Nairn AG, 1900 umbenannt in Germania Linoleum-Werke AG. 1925 Vertrag mit der I.G.Farbenindustrie, wonach diese gegen Gewährung einer Umsatzprovision die Herstellung von Fußbodenbelägen zu Gunsten der DLW aufgab. 1926 Fusion mit der Delmenhorster Linoleum-Fabrik (Anker...
EUR 45,00 

DLW AG
1 Stückaktie Febr. 1999.
DLW AG
Gründung 1899 als Linoleumwerke Nairn AG, 1900 umbenannt in Germania Linoleum-Werke AG. 1925 Vertrag mit der I.G.Farbenindustrie, wonach diese gegen Gewährung einer Umsatzprovision die Herstellung von Fußbodenbelägen zu Gunsten der DLW aufgab. 1926 Fusion mit der Delmenhorster Linoleum-Fabrik (Anker...
EUR 35,00 

Dolerit-Basalt AG
Aktie 100 RM Juni 1932 (Auflage 12000, R 9).
Dolerit-Basalt AG
Gründung 1921 durch Übernahme der Dolerit-Basalt GmbH und des Basaltwerkes Ottrau (beide Köln). 1924 Zusammenschluß mit der Gewerkschaft Saxonia in Bonn. Die Ges. pachtete die Steinbrüche Dorndorf, Wilsenroth, Wilmenrod, Eitorf (Sieg)., Obergrenzebach (Bez. Kassel), Forstamt Oberaula (Bez. Kassel) u...
EUR 250,00 

Dolerit-Basalt AG
Aktie 1.000 RM Jan. 1928 (Auflage 1000, R 9).
Dolerit-Basalt AG
Gründung 1921 durch Übernahme der Dolerit-Basalt GmbH und des Basaltwerkes Ottrau (beide Köln). 1924 Zusammenschluß mit der Gewerkschaft Saxonia in Bonn. Die Ges. pachtete die Steinbrüche Dorndorf, Wilsenroth, Wilmenrod, Eitorf (Sieg)., Obergrenzebach (Bez. Kassel), Forstamt Oberaula (Bez. Kassel) u...
EUR 250,00 

Dörentruper Sand- und Thonwerke GmbH
5 % Teilschuldv. 100 Goldmark Nov. 1923 (Auflage 2550, R 10).
Dörentruper Sand- und Thonwerke GmbH
Gegründet 1896/1901. Das Stammkapital betrug 600.000 RM, wurde im Dez. 1942 um 60 % auf 96.000 RM berichtigt. Der Abbau der Grube endete 1970. Die Gesellschaft existiert noch heute in Dörentrup in der Lemgoer Straße als Dienstleister für Baubedarf und Ziegeleien.
EUR 250,00 

Dörentruper Sand- und Thonwerke GmbH
5 % Teilschuldv. 200 Goldmark Nov. 1923 (Auflage 1000, R 9).
Dörentruper Sand- und Thonwerke GmbH
Gegründet 1896/1901. Das Stammkapital betrug 600.000 RM, wurde im Dez. 1942 um 60 % auf 96.000 RM berichtigt. Der Abbau der Grube endete 1970. Die Gesellschaft existiert noch heute in Dörentrup in der Lemgoer Straße als Dienstleister für Baubedarf und Ziegeleien.
EUR 175,00 



SEITE < 1 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 20 | 30 | 33 >ZURÜCK

 

Highlights

Stolberger Wasserwerks-Gesellschaft
Stolberger Wasserwerks-Gesellschaft

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de